4 tage nasenbluten immer nachst 22moante altes kind was los?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von shawni2005 19.05.11 - 21:06 Uhr

Mein Sohn hat nachts wohl seit 4 tagen nachts nasen bluten wen ich ihn in der früh raus hole ist alles voller blut? was ersntes? er ist nicht erkältet kein schnupfen kein husten ? hatte das scho mal wer von euch und was ist dabei rausgekommen ? werd morgen mal beim dok anrufen wollt bloss mal schauen was ihr jetzt dazu sagt ??

Beitrag von mike-marie 19.05.11 - 21:13 Uhr

Da ich keine Ahnung habe was das sein könnte hätte ich wenn es mein Kind wäre schon am ersten Tag beim Kinderarzt angerufen und nicht 4 Tage gewartet. Vor allem wenn ALLES VOLL BLUT IST #schock

Beitrag von neptune 19.05.11 - 21:15 Uhr

Hallo! Ich weiss nicht was das ist, aber wenns viel Blut ist würde ich den Kinderarzt konsultieren. Blutet er denn aus beiden Nasenlöchern?
Manchmal gibt es eine Gefäss Schwäche und man kann das blutende Gefäss, oder wenns mehrere blutende Gefässe sind, veröden lassen. Ist keine grosse Sache, halt ein bisschen unangenehm fürs Kind weil die da in der Nase kurz rumstochern müssen. Ich musste das als 3 jährige machen lassen weil ich auch immer so Nasenbluten hatte. Lass es aber auf jeden Fall abklären.

Alles Gute deinem Kleinen!
LG