ständig erkältet

Archiv des urbia-Forums Jugendliche.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Jugendliche

Viele Eltern sehen der Pubertät ihrer Kinder mit Schrecken entgegen. Welche Probleme tauchen wirklich im Zusammenleben mit einem Teenager auf? Was, wenn AlkoholDrogen und Verhütung zum Thema werden? Tauscht hier eure Erfahrungen mit anderen Teenie-Eltern aus.

Beitrag von sandra773 19.05.11 - 21:27 Uhr

hallo,
mein sohn (15 jahre) ist in letzter zeit ständig krank,erkältet.heute waren wir beim artzt und nun schon wieder antibiotika.es fängt mit kopfschmerzen an,müde und dann halsschmerzen usw.
bin schon am verzweifeln,denn diesesjahr ist es schon das 4 mal,das er erkältet ist und fieber hat.
habt ihr ähnliche erfahrungen??? wäre über einen erfahrungsaustausch dankbar.
grüsse euch

Beitrag von enni12 19.05.11 - 21:44 Uhr

"und nun schon wieder antibiotika"

Tja, genau das wirds gleich sein... Ich war in meinem Leben nie oft krank. Seit einem Jahr haut's mich ständig auf die Bretter um es mal mild auszudrücken #aerger

Ich hatte im November eine Kieferhöhlenentzündung - Antibiotikum
Danach ein Infekt nach dem anderen
Im April eine Kieferentzündung - wieder Antibiotikum
Und nun rate mal? Richtig, danach wieder Infekt der jetzt grad mal am Abklinken ist #schmoll

Ich mache zur Zeit eine Darmsanierung, sollte man eigentlich immer nach Antibiotikagabe aber ein "normaler" Arzt sagt einem sowas leider nicht #augen
Seitdem geht es mir deutlich besser :-)

Gute Besserung

Dani

Beitrag von wind_sonne_wellen 20.05.11 - 07:08 Uhr

Hallo!

Meine 17-jährige hat seit Anfang des Jahres auch öfter mal was gehabt und daher hat der Arzt eine Blutuntersuchung angeordnet.
Es kam heraus, dass sie unter Eisenmangel leidet und eine leichte Schilddrüsenunterfunktion hat.

Vielleicht wäre ein Blutbild bei deinem Kind auch mal eine Möglichkeit, der Sache auf den Grund zu gehen.
Ansonsten solltet ihr versuchen, die Abwehrstoffe zu erhöhen.

LG Petra

Beitrag von sandra773 24.05.11 - 15:02 Uhr

Danke,
ein Blutbild hatten wir anfang des Jahres machen lassen.Das erste mal waren die Leukoziten erhöht,aber das hatte sich beim 2 Blutbild wieder normalisiert.
Gruss Sandra

Beitrag von lolia1 21.05.11 - 22:40 Uhr

Hallo,

unsere Tochter hat das jedes Jahr, Husten Schnupfen, Schnupfen Husten, allerdings kein Fieber. Letztes Jahr haben wir dann eine Allergietest machen lassen. Bingo, auf alles Mögliche reagiert sie, kein Wunder das sie gerade in dieser Jahreszeit schnieft und hustet.
Vielleicht sucht ihr in diese Richtung mal.
LG Lolia

Beitrag von binnurich 22.05.11 - 17:32 Uhr

AB kann das Immunsystem nachhaltig stören

probier mal eine Symbioflor-Kur - das sind so Tropfen mit Darmbakterien, hat bei mir und anderen Bekannten schon Wunder gewirkt