Fremdeln? Nähe?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von jtk 19.05.11 - 22:02 Uhr

Hallo,

seit 2 Wochen geht es jetzt schon das er Abends nach einer Stunde das erste mal wach wird und schreit, das wiederholt sich 2-3mal. Am Anfang reichte Schnuller in den Mund, dann musste mal ihn hoch nehmen. Jetzt schläft er bei uns im Bett. Und heute sogar gleich zum Einschlafen.

Ist das bei euch auch so? Der kleine ist 7 1/2 Monate. Ist das nur eine Phase? Wie sollen wir reagieren? Schreinen lassen oder halt mit ins große Bett? Zur Zeit stört es nicht das er bei uns pennt haben nur Angst das er dann gar nicht mehr in sein Bett pennt. Wollten eigenlich in 4 Wochen ihn in sein Zimmer quatieren.

Danke für Antworten,
Jana

Beitrag von bonsche 20.05.11 - 07:53 Uhr

hallo jana,

so eine phase hatte finn damals auch. man konnte wirklich den wecker danach stellen, nach einer stunde wurde er abends wieder wach #rofl

da hilft nur geduld. wir haben ihn dann versucht zu beruhigen, tee gegeben oder auf den arm genommen. meistens hat es auch geholfen. wir haben ihn aber trotzdem weiterhin in seinem zimmer schlafen lassen.

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

Beitrag von anom83 21.05.11 - 13:34 Uhr

Hallo,

also egal wie ihr euch entscheidet, ob bei euch im Bett oder nicht.

Lasst den Kleinen NICHT schreien. Davon hat keiner was....

LG Mona