2. Babywunsch und Zeit rast.......

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von caylianjanelle 19.05.11 - 22:20 Uhr

Hallo #winke

Wir übten nach der Ausschabung Ende letzten Jahres wieder für eine Nr. 2.
Unsere Tochter ist nun 22 Monate alt. Gern hätte ich es gehabt, dass sie knapp über 2 Jahre ist, wenn das 2. Kind kommt. Wäre meine 2. SS gut gegangen, wären die Zwillis um ihren 2. Geb. herum gekommen.

*boar - soooooooo viele 2en in dem Text #schock* SORRYYYYYYY #sorry

Hmmm und nun habe ich mich letztens dabei erwischt unseren Wandkalender in der Küche vollzukritzeln, wie alt denn unsere Tochter wäre, wenn das 2. kommt, wenn der Erfolgs-Eisprung dannunddannunddann ist #hicks

Und dann häng ich auch noch in nem Monsterzyklus fest #aerger

Hab das Gefühl, die Zeit rast nur so an mir vorbei

Oh mann- würd mich echt freuen, wenn meine Kleine noch keine 3 ist beim nächsten Baby. Wollen 3, 4 oder 5 Kids einmal haben.......werd dieses Jahr 32 :-[ Muss mich sputen!!!!!
Wem gehts genauso?

Beitrag von mausi-10 19.05.11 - 22:25 Uhr

Och mannn du hast wenigstens ein Kind
was soll ich sagen ich habe keinss mir reicht auch ein kind hauptsache fühle ich auch dieses ´´Muttergefühl´´

eine runde DEPRiiiiiii#schmoll

Beitrag von ar-natur 19.05.11 - 22:28 Uhr

Mir geht es genauso...

Meine Ältere ist vor einem Monat 2 geworden...
Meine Jüngere ist erst 7 Monate alt und lach jetzt nicht..wir üben seit 4 Monaten für die Nr.3... Warum? MEIN ALTER... werde im August 34 und 9 Monate wird das Baby im Bauch bleiben... ja wie alt werde ich dann???

Habe keine Luxus wo ich sagen kann, ach in 4 Jahren kann das nächste kommen... die Zeit drängt bei mir auch...

man sagt ja auch, dass ab 35 die ss riskanter sind...

schau... bei beiden Kindern hat es super beim 1.ÜZ geklappt...

sofort...

aber nun übe ich seit 4 Monaten und habe heute negativ getestet...
also auf die 5.ÜZ

warum??? glaub mir ja... mein ALter...
je älter umso schwieriger... aber 1 Kind möchte ich noch vom lieben Gott...

und woran ich auch denke... glaube nicht, dss ich mit 40 die gleichen Nerven haben werde wie heute... deshalb drängt bei mir auch die Zeit...

Beitrag von chrissy-lukas 20.05.11 - 01:59 Uhr

Und wie ich das kenne ;-)
Mein Sohn ist nun schon knapp 3 1/2 und wollte auch eigentlich schnell danach noch ein Kind haben. Dann kam die Trennung von meinem noch Mann als der Kleine 7 Monate alt war und da wars erstmal vorbei mit der Kinderplanung. Der Kinderwunsch verschwand jedoch nicht
Seit fast 2 Jahren hab ich nun einen neuen Freund und für uns beide war sehr schnell klar das wir ein Kind wollen. Nun sind wir im 16. ÜZ und es will einfach nicht klappen #schmoll
Gerade heute hab ich meine Mens bekommen, 4 Tage zu spät :-(

Beitrag von fluppet 20.05.11 - 07:12 Uhr

Guten Morgen,

Dein Text könnte auch von mir sein.

Wir haben einen Sohn, der jetzt 2,5 Jahre alt ist. Seit letztem Jahr Spätsommer sind wir am üben für's zweite Baby. Im 4. ÜZ wurde ich dann schwanger, endete aber auch in einer Fehlgeburt mit AS (auch Zwillinge) im Januar. Seit dem versuchen wir es weiter, aber irgendwie klappt es nicht.

Bei meinem Sohn bin ich damals im 2. ÜZ schwanger geworden, endete auch in einer Fehlgeburt (natürlicher Abgang) und dann 2. ÜZ später hat sich mein Sohn bei mir eingenistet. Und jetzt???

Irgendwie klappt es einfach nicht. Ich habe mir jetzt den CBM gekauft und warte quasi darauf, dass mein Zyklus zu Ende ist, ich meine Mens bekomme und es dann damit mal versuchen kann.

Wenn ich jetzt also schwanger werden würde, wäre mein Sohn schon über 3. Und ich werde dieses Jahr 33, aber mein Alter ist mir relativ egal, ich habe nur so das Gefühl, dass mir die Zeit davon läuft. Mich macht es halt ein wenig traurig, dass eine Freundin von mir, im Dezember zur gleichen Zeit schwanger geworden ist wie ich, nur bei ihr ist das Baby halt geblieben. Und jetzt hat sie Ende August ET - zu dem Zeitpunkt hätte ich ja auch gehabt.

Aber mal abwarten - ich werde es jetzt mal mit dem CBM versuchen - vielleicht habe ich ja immer meine ES verpasst? ;-)

Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
Moni

Beitrag von fluppet 20.05.11 - 07:14 Uhr

ich noch mal...

Habe gerade in Deiner VK gesehen, dass Du aus der Nähe von Bremen kommst. Ich komme direkt aus Bremen! :-)

Beitrag von gemababba 20.05.11 - 07:53 Uhr

Hallo,

also es kommt meistens anders wie man denkt :-)
das kenne ich zu gut wir haben nach meinem Sohn auch angefangen zu üben fürs 2.te Kind und naja hat auch ewig auf sich warten lassen .

Dann kam es endlich :-) und mein erster Sohn war schon 6 Jahre alt !

Und dann sagte ich mir da muß gleich ein 3.tes Kind hinter he rund so war es dann auch Nr 3 hatte sich dann genau 10 wochen nach der geburt angekündigt und meine zwei kleinsten sind genau 11,5 Monate auseinander und das ist echt schön .

Wollen dieses Jahr mit dem 4.ten Kind starten mal schauen wie lange es braucht :-)

LG Jenny

Beitrag von mon.chichi 20.05.11 - 10:48 Uhr

Huhu,

ohja das kenne ich!
Ich werde in knapp über einer Woche 32 #schwitz und meine Tochter ist gerade 3 Jahre geworden.
Wir üben nun schon seit 2 Jahren... #aerger und ausser 2 Fehlgeburten ist bis jetzt nichts bei rumgekommen.
Ich wollte eigentlich nie so einen großen Abstand zwischen den Kindern. Wenn ich genauer darüber nachdenke, habe ich immer das Gefühl, die Zeit rinnt mir durch die Finger. Zumal ich ja noch nicht schwanger bin! Wer weiß denn schon, wie lange es noch dauert? Echt deprimierend #schmoll

Ab und an mache ich auch solche Jahres-Hochrechnungsspielchen. Sowas wie: wenn es jetzt klappen würde + ca. 1 Jahr SS bin ich 33. Wir hätten gerne 3 Kindern. Tja, wenn das dann wieder so lange dauert bis ich wieder schwanger bin, bin ich 35 + 1 Jahr SS = 36 *argh* #schock

Ja klar sicher, dass geht alles noch vom Alter her. Ist ja nur das eigene Empfinden, was einem mitspielt.
Aber ich muss gestehen, ich hätte das alles nie gedacht... Beim ersten Kind 4 ÜZ'len und zack! Und da war ich schon ungeduldig - LOL #klatsch und nun habe ich das Gefühl es wird nie wieder was, bzw. eine SS die auch hält. Seit der letzten FG ist nun auch schon wieder fast ein Jahr vergangen.

*jammer jammer jammer* #zitter Ich weiß...aber manchmal muss man einfach mal jammern. ;-)

Ich freue mich wirklich für jede die schwanger wird, ob kurz geübt oder lang, es ist einfach ein Wunder #herzlich Aber so langsam will ich auch mal wieder dran kommen #schein

Ich wünsche dir viel Glück #klee beim #schwanger werden und hoffe dein Wunsch: Baby + Kind unter 3 wird sich erfüllen!

Sonnige Grüße,
mon.chichi #sonne

Beitrag von alnoju 20.05.11 - 13:33 Uhr

Huhu,

jetzt erstmal entspaaaaaaannen... #cool

Ich kann Dich zwar gut verstehen-ABER

ich hatte 2 FGs mit 31 und 33 und bin dann mit 34 und gerade 39 (!!!!) jeweils im 1.ÜZ schwanger geworden und die SS verliefen recht problemlos.
Der lange Abstand war geplant bei uns.
AAAAAAlso Du hast ALLE ZEIT der Welt ;-)

Viel Glück und viel Spaß...

Lg!