Hund + Überwachen (Wabcam)

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von maddi2704 19.05.11 - 22:36 Uhr

Hallo...
Ich würde gerne meinen Hund Überwachen wenn er alleine ist.
Da er immer die Wohnungstür anknabbert und ich nicht weiter weiß wie ich ihn das abgewöhnen kann würde mich interessieren wann und wie oft er das macht.

Es müsste eine Camera sein,die ich von einem anderen PC aus steuern kann.

Hat das jemand schonmal gemacht und kann mir etwas gutes empfehlen?

LG Maddi

Beitrag von seytan85 20.05.11 - 09:36 Uhr

Huhu!

Haben eine 1 Jährige Hündin mit ähnlichem Problem...ihr letztes Opfer war unsere Couch :(
Davor war ein Monat garnichts :)
Wir haben nie versucht das zu beobachten, weils am Problem nichts löst.
Wir wirken mit Tiertraining, Bachblüten und nem speziellen Phäromonstecker entgegen!
Dein Hund hat entweder Verlassensängste, Langeweiile, Angst oder ist nicht ausgelastet. Auch Krankheiten, wie eine Schilddrüsen Unterfunktion können Grund für ein solches Verhalten sein.
Ich persönlich kann Dir nur Raten nen professionellen Tiertrainer zu Rate zu ziehen, der dir zur Seite steht.


Gruss Anne

Beitrag von julie1108 20.05.11 - 17:09 Uhr

Hi,

also mein Hund jault nur, ich höre es gerade ab :). Ich nehme es immer mit meinem Handy auf. Zusätzlich übe ich natürlich viel mit ihm. Früher konnte er super alleine bleiben, aber seit ich nicht mehr regelmäßig arbeiten gehe (Mutterschutz) hat er es verlernt.

LG