Eine frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von katie1387 19.05.11 - 23:11 Uhr

Hallo ich hab mal eine frage,

ich müsste zum Zahnarzt, aber ich weis eben noch ned ob ich schwanger bin, dürfte er mir eine spritze geben oder würde das dem Kind schaden#zitter?

lg Katie

Beitrag von mausi-10 19.05.11 - 23:18 Uhr

ich glaub bei einer Betäubungsspritze macht das nichts.!

Beitrag von nexia86 19.05.11 - 23:59 Uhr

hey,
naja kommt ganz drauf an was für eine spritze ;-) wenn es nur eine lokale betäubung ist , glaub ich kaum das es was ausmacht. aber frag doch einfach den doc oder die helferin, wenns dir bissle peinlich is .
lg

Beitrag von lilie80 20.05.11 - 01:41 Uhr

ich weiß das noch aus meiner Stillzeit...

er kann dich betäuben, die sind mittlerweile so sanft, dass die nichts ausmachen- also nichtmals in der Stillzeit zu unterlassen, wo ja selbst Haarefärben in die Milch geht und auf die Babys übergeht...

kannst also beruhigt hingehen #pro

Beitrag von heidelchen85 20.05.11 - 06:27 Uhr

Hallo Katie

kannst dir beruhigt eine Spritze geben lassen (ich Arbeite beim Zahnarzt), das kann wenn du Schwanger bist dem würmchen nicht schaden.
Nur eben nicht Röntgen lassen....

Liebe Grüsse und viel spass beim Zahnarzt:-p