Heute auf den Tag 4 Wochen nach AS - da ist sie wieder die Trauer...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von rosenrot6699 19.05.11 - 23:17 Uhr

Hallo, ihr Lieben!

Heute vor genau 4 Wochen musste ich meinen Punkt gehen lassen, von alleine wollte er nicht, obwohl ich ihm noch gute 10 Tage Zeit gelassen habe...

Seit letzter Woche ging es mir eigentlich wieder gut, ich habe wieder angefangen zu arbeiten und so viel Stress, dass ich genug Ablenkung hatte. Habe ja auch noch einen "großen" Sohn von 11 Jahren um den ich mich allein kümmere (Papa Punkt lebt in seiner eigenen Wohnung und wir sehen uns nur am Wochenende).

Heute nun bin ich aber wieder sehr sehr traurig. Immer muss ich daran denken, wie es hätte sein können und ich habe gerad niemanden mit dem ich reden kann (nur eine Freundin versteht mich wirklich und die hat selbst mit ihrem Kleinen - ein ehemaliges Frühchen, er kam in der 26. Woche zur Welt - genug zu tun, so dass ich sie nich ständig nerven kann). Meinen Freund anzurufen macht auch keinen Sinn, weil er darüber nimmer sprechen mag bzw. nie wirklich sprechen konnte.

Und dass ich seit 3 Tagen meine Mens hab stimmt mich einerseits froh weil sich so schnell alles wieder normalisiert, andererseits steht sie ja aber auch für das Ende von Allem. Naja, vll. sollte ich sie als Anfang sehen. Ach, ich weiß es einfach nicht... Auf jeden Fall könnte ich mir gerad wieder die Augen aus dem Kopf heulen.

Ich drücke alle #stern chen-Mamis und hoffe, dass uns alle die Traurigkeit irgendwann verlässt und wir uns nur noch mit Wehmut zurück erinnern und uns der Schmerz nicht auffrisst.

Eure Rosenrot

Beitrag von rosenengel 20.05.11 - 08:06 Uhr

Hallo

Ja die Mens zeigt das sich dein Körper wieder normalisiert und bereit für eine neue #schwangerist.Das tut einerseits weh weil man da auch körperlich realisiert das man nicht mehr schwanger ist aber auf der einen Seite ist es wirklich ein gutes Zeichen das dein Körper sich wieder auf was neues einstellen kann/könnte.

Ich wünsch Dir einen schönen Tag#klee#winke

Beitrag von bina-1983 20.05.11 - 17:56 Uhr

Liebe Rosenrot,

genau du solltest die Mens als Anfang sehen. So mache ich es auch. Es wird immer wieder Tage geben, an denen es uns schlechter geht. Aber mit der Zeit wird es besser. Ich denke zwar jeden Tag noch immer (nach fast drei Monaten) an unseren Krümel, aber ich bin in meiner Grundstimmung nicht mehr traurig und die Hoffnung wächst, dass bald alles gut wird.

Ich wünsche dir alles, alles Gute und dass du bald wieder richtig glücklich sein wirst!

#klee#herzlich#klee

GLG Bina