Letzte Nacht..Bitte lesen+ antworten!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaubermaus211 20.05.11 - 07:45 Uhr

..ging es mir wirkllich schlecht!
Guten Morgen,
ich bin in der letzten Nacht öfter mit wirklich schlimmen Bauchkrämpfen wach geworden!:-[ Es fühlte sich an, als ob jemand von unten mit ganzer Kraft meine Gedärme zusammen schiebt! Furchtbar!
Ist das normal? Ist das weil die Gebärmutter wächst?Aber so heftig und plötzlich? Oder war es irgendetwas anderes? Kennt das jemand?
Heut morgen ist mir richtig übel.. Hatte ich seit Monaten nicht mehr!

Danke für eure Antworten..
Euch nen schönen Tag!
Zaubermaus 27.ssw

Beitrag von bomimi 20.05.11 - 07:49 Uhr

huhu,

na ja, du schreibst ja dauernd was von bauchkrämpfen, an deiner stelle würde ich mal einen arzt aufsuchen!
meines erachtens ist das nicht normal.

#blumebomimi

Beitrag von claude2010 20.05.11 - 07:57 Uhr

Das würd ich aber auch meinen. Auf zum Arzt#klee

Beitrag von schneckerl76 20.05.11 - 08:01 Uhr

Hast Du nicht schon öfter wegen Bauchschmerzen gepostet?

Aber nach heute Nacht gehörst Du auf alle Fälle zum Arzt heute!!!!

Mach das bitte!!!

Muss ja nichts sein, aber wenn doch was ist, Du machst Dir später nur Vorwürfe!

Alles Gute wünsch ich Dir und meld Dich!!!

Lg

Beitrag von johannab. 20.05.11 - 08:09 Uhr

Ganz ehrlich anstatt das hier ständig im Forum zu posten würde ich mal zum Arzt gehen. hier gibt es keine Ärzte und somit wirst Du auch keine qualifizeirte Meinung erhalten. Wieso gehst DU nicht einfach zum Arzt?? Ich verstehe das nicht, schließlich geht es gier um Dein Baby!!! Und die Schmerzen die Du beschreibst hören sich nicht "normal" an...



Beitrag von zaubermaus211 20.05.11 - 08:13 Uhr

Naja aber ob die Schmerzen normal sind oder nicht, wollte ich ja erst mal wissen!! Deshalb hab ich es hier gepostet! Ich bin zum ersten mal schwanger und weiß es einfach nicht und ich wollte nicht einfach nur s zum Arzt und der sagt dann soetwas wie: Das sind normale Dehnungsschmerzen, warum sind sie überhaupt hier??

Naja ich hab jetzt beim Arzt angerufen und soll um 9.00Uhr da sein!
Dann melde ich mich nochmal!
Danke für eure Antworten!

Beitrag von daniela2605 20.05.11 - 08:15 Uhr

Also wenn er das sagt ist er ein Sch***-Arzt, sorry.

Mein Arzt hat immer gesagt: Kommen Sie vorbei, wenn Ihnen etwas komisch vorkommt. Ich habe das 2 x gemacht und bin jedes Mal gut und zuvorkommend behandelt worden.

Egal, ob es nur Dehnungsschmerz oder ein quersitzender Pups ist. Er sollte Dich immer Ernst nehmen.

Ich drück die Daumen, dass es nichts schlimmes ist !!!!

Alles Gute! #klee

Beitrag von johannab. 20.05.11 - 10:34 Uhr

War auch nicht böse gemeint, aber der Arzt wird Dir nie sagen, dass es unnötig war zu kommen. Die behandeln einen sehr feinfühlig, zumindest sollte das so sein. Wenn Du Bedenken hast oder Dich nicht fühlst, dann würde ich IMMER zum Arzt gehen. Meld Dich mal nachher.

LG #winke#winke