Sorry..Hcg-Wert?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lovequeen21 20.05.11 - 08:07 Uhr

Guten Morgen,

sorry, dass ich schon wieder poste.
Aber ich wollte noch mal dazu sagen, dass ich nach meiner FG in der 9. Ssw 2 Tage später auch ne Ausschabung hatte.
Hat das auch was mit den HCG-Werten zu tun oder eher nicht?
Geht der Wert dadurch nicht automatisch runter#gruebel?

Vielen Dank für Eure Antworten!!! #danke

Beitrag von nanunana79 20.05.11 - 08:15 Uhr

Hallo,

ist denn nach der AS der HCG nicht nochmal kontrolliert worden? Es kann schon sein, das noch Rest-HCG vorhanden ist, es kann aber auch sein, das Du tatsächlich wieder schwanger bist.
Ruf am besten Deinen FA an und lass es von ihm abklären.

Ich wünsche Dir alles Gute

Beitrag von gruene-hexe 20.05.11 - 08:17 Uhr

Nein. Ich hatte ebenfalls eine Ausschabung, dennoch hatte ich nach 4 Wochen immer noch einen deutlich messbaren HCG Wert. Nach der darauf folgenden Mens ist er bei 4 gewesen.

Ob du wirklich wieder ss bist oder ob es noch Rest HCG ist vom letzten mal, kann dir wirklich nur dein FA sagen. Er wird den HCG an 2 Tagen messen und erkennen ob er steigt (was für eine ss steht) oder eben nicht.

Ich drücke dir die Daumen #herzlich

Beitrag von lucas2009 20.05.11 - 09:09 Uhr

Bei manchen sinkt das HCG sehr langsam bei andren, so wie bei mir, gehts ganz schnell. Dein FA ist egsetzl. sogar verpflichtet das HCG solange zu kontrollieren bis es unter 5 gesunken ist.
Die AS hat jetzt nichts mit den HCG-Werten zu tun, sondern eher mit de Kindsgröße..