1. Wackelzahn verloren - Zahnfee?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tinibo 20.05.11 - 09:09 Uhr

Hi Ihr Lieben!

Unser Fynn hat heute Nacht seinen ersten Wackelzahn verloren und ich wollte mal fragen, ob Ihr das auch so macht, dass dann die Zahnfee kommt und was Ihr dann von der Zahnfee habt bringen lassen.

Gruß, Tinibo!
#katze

Beitrag von vickyhh 20.05.11 - 09:19 Uhr

Guten Morgen,

ja aber sicher doch :-) das gehört doch dazu :-)

Am Abend wird der Zahn unter das Kopfkissen gelegt und am nächsten Morgen liegt statt des Zahnes ein Taler da :-D Meinem hat es gefreut und er war jedes Mal total aufgeregt, wann wohl der nächste Zahn rausfällt.

LG

Beitrag von janimausi 20.05.11 - 09:48 Uhr

Also, na klar muss die Zahnfee komen...

Bei den einen bringt die Zahnfee einen Taler, bei anderen gibts dann eine Kleinigkeit geschenkt.

Aber doch, die Zahnfee sollte kommen...

Beitrag von yamie 20.05.11 - 14:02 Uhr

hi,

klar kommt die zahnfee. weiß jetzt nich wie alt dein sohn ist und ob er mit geld schon was anfangen kann, ansonsten eine kleinigkeit (spielzeug) unters kissen.


lg
yamie


_______________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von silkes. 20.05.11 - 15:32 Uhr

Hallihallöle...

ist es nicht viel schöner die Zähne in einer kleinen Dose aufzubewaren, als den Zahn von der Zahnfee mitnehmen zu lassen?

Ich war daaaaaamals, früher immer sehr stolz, wenn ich einen weiterern Zahn in das Tintenglas legen durfte.

Grüssle Silke, die mit einem ihrer Kindergartenkinder neulich eine tolle Zahndose gebastelt hat, weil die Zahnfee eben nicht kam.