Frage zur Klinik

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetwpt 20.05.11 - 09:24 Uhr

Hi,

ich habe da mal eine Frage und zwar weiß ich ja schon wo ich Entbinden möchte (die frage stellt sich nicht war super zu freiden bei der ersten SS)

Ich habe meinem FA gefragt ab wann ich mich Vorstellen soll im KH, weil ich ja einen KS bekomme und mich gleich im anschluss Sterilisieren lassen möchte (muss keiner verstehen ich weiß warum), er meinte so 30-35 SSw ich finde das sehr spät oder?

Soll ich vielleicht doch schon einmal früher anrufen und nach fragen wie die das da halten, denn ich weiß das der KS geplant werden muss und ich einen Termin brauche?

Ab wann habt ihr das KH angerufen (bin jetzt 16 SSW)?

LG Kerstin

Beitrag von ida-calotta 20.05.11 - 09:29 Uhr

Hallo!

Frag doch einfach in der Klinik nach. Hier meldet man sich ab der 36. SSW an, auch zum KS, vorher ist es nicht gerne gesehen.

LG Ida

Beitrag von knackundback 20.05.11 - 09:33 Uhr

In dem Krankenhaus unserer Wahl werden die Termine zur Geburtsplanung (wo dann auch ein KS Termin festgelegt wird) auch erst ab 36+0 vergeben.

LG

Miri

Beitrag von monsterlein 20.05.11 - 09:35 Uhr

Hab die gleiche Situation wie Du, lasse mich nach meinem KS auch gleich sterilisieren, meine Klinik sagt vor der 34 SSW soll ich nicht kommen, normalerweise erst um die 36 SSW aber da ich schon einen KS hatte, sagten die mir das ich auch schon in der 34 SSW kommen kann.

Es hört sich spät an, aber ich denke das passt schon. Wenn irgendwas wäre geht man ja eh zum FA oder in die Klinik.

Beitrag von die_schwangere 20.05.11 - 09:36 Uhr

huhu

also ich bekomm in 1 1/2 wochen von meinem frauenarzt ne überweisung fürs kh zum geburtsgespräch
bei mir ist es das selbe ks mit steri
bin dann 33. woche
mein arzt sagte das würde zeitig genug sein.
will ich ihr mal glauben :-)

Beitrag von lina-26 20.05.11 - 09:36 Uhr

Hallo,

bei uns ist das auch erst in der 36. SSw (auch bei Kaiserschnitt)
6.Wochen vorher soll man sich den Termin holen und 4 Wochen vorher findet dann das Gespräch statt.

Beitrag von lenisa 20.05.11 - 09:39 Uhr

da ich auch einen KS mit Steri bekomme habe ich mich am Mittwoch im KH angemeldet(war da 33+0) Die Ärztin sagte zu mir das ist zwar ein wenig früh, aber so habe ich alles schon hinter mir und kann die letzten wochen mit Baby im Bauch noch geniessen.

LG N. mit Noah 33+2

Beitrag von sweetwpt 20.05.11 - 09:40 Uhr

Bei mir geht es ja auch darum das im Vorfeld noch einige massnahmen getroffen werden müssen, da ich in der erste SS 8 Wochen danach eine Lingen embolie hatte.

Ich vertraue meinem FA auch wenn es sich gerade anders anhörte.

Nur ich habe große angst das das wieder passiert, denn es ist ärztlich bewisesen das die Embolie durch die Entbindung aus gelöst worden ist.

Vielleicht ist es auch nur die Angst, das ich dran denke nicht zu spät mich da vorzustellen.

Bei Tim war ich schon 28 SSW zum gespräch in der Klinik.


LG Kerstin

Beitrag von wartemama 20.05.11 - 09:41 Uhr

Ich hatte letzten Dienstag in der 34. Woche mein Geburtsplanungsgespräch - von daher finde ich 30-35 Woche i.O.

Aber den Termin für dieses Gespräch habe ich schon ein paar Wochen vorher gemacht (ca. 28/29. Woche). Ruf' einfach in der Klinik an, die werden Dir am besten weiterhelfen können.

LG wartemama