stündliches Aufwachen und meist Schreien (15 Wochen)

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von kleiner-traum 20.05.11 - 09:32 Uhr

Hallo zusammen,

mein Sohn ist jetzt 15 Wochen alt. Anfangs klappte es mit dem Schlafen relativ gut (3-4 Stunden am Stück).
In den letzten drei Wochen wird er ungefähr jede Stunde wach ohne wieder direkt einschlafen zu können, was nicht selten auch im Schreien endet. Das Beruhigen dauert dann ca. 10 Minuten. Wenn das Schreien häufiger wird, kommt es auch vor, dass er nach 20 Minuten schreit, dann nach 10 Minuten wieder schläft usw. Er geht gegen 19.30 Uhr ins Bett. Wenn er gegen 5.30 Uhr wieder weint, beenden wir oftmals die Nacht. Allerdings schläft er dann oftmals recht gut noch einmal 3 Stunden am Vormittag - warum nicht in der Nacht?
Kennt das jemand?
Hat jemand einen Tipp? Ich kann und will ihn auch nicht jede Stunde stillen. Man liest oft, dass sich mit dem 3./4. Lebensmonat ein Schlafrhythmus eingestellt hat. Diesen erkenne ich nicht - zumindest hoffe ich sehr, dass das nicht der Rhythmus sein wird.
Danke für Eure Antworten.

Viele Grüße
kleiner Traum

Beitrag von joys 20.05.11 - 18:21 Uhr

Hallo!!!

Wie sieht denn euer ganzer Tagesrytmus aus???Also findet alles immer zur selben Zeit statt oder ist es immer unterschiedlich??? Habt ihr ein Abendritual??? Also die Kleinen brauchen definitiv in dem Alter nicht stündlich gestillt werden, vor allen dingen Nachts nicht. Probiere es mal damit ihn nicht sofort raus zu nehmen, also erstamal anders zu beruhigen. Wenn du ihn dann raus nimmst auch nicht sofort stillen, sondern die Mahlzeit hinauszögern. Möglichst kein Licht und auch nicht mit ihm reden. Das nächtliche Aufstehen sollte sich für ihn nicht lohnen, damit er es irgendwann ganz sein lässt.

Viel Erfolg!!!

L.g

Joys