15ssw und mumu schon weich??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mumi86 20.05.11 - 09:35 Uhr

hallo ihr lieben,

ich weis meine frage ist etwas komisch, aber ich frage trotzdem.

seit einer woche hab ich so ein komisches gefühl, so ein drück in der scheide, als hätte ich ein volles tamopn drin, was drückt.
soweit habe ich mir die woche über nichts dabei gedacht. heut wollt ich mal mit den finger versuchen den mumu zu tasten, genauso wie in der kiwu-zeit.
es ist dort alles so weich und ich komme auch sehr gut ran. ist das ein schlechtes zeichen? ich bin doch erst in der 15ssw und es ist auch mein erstes kind. nicht das ich jetz wegen jeder kleinigkeit zum doc geh und dann is nix. was meint ihr? ist das normal mit dem drück und das alles so weich ist?

ich weis ihr seid keine ärzte, aber vielleicht habt ihr emhr erfahrung als ich

lieben dank schonmal für die antworten

Beitrag von dreifachmama2 20.05.11 - 09:42 Uhr

lass es lieber abklären wenn du dir unsicher bist lieber einmal zuviel hin als zu wenig

Beitrag von mahboula 20.05.11 - 09:43 Uhr

#schock #schock

finger weg vom mumu#nanana

du kannst bakterien alles mit rein nehmen wenn du ihn abtastet.. nein gewöhnlich sind die nicht abtastbar sondern eher höher...


würde damit mal zum fa gehen


mahboula 15ssw

Beitrag von jessa1982 20.05.11 - 09:57 Uhr


Diesen Druck hatte ich auch und bin dann am nächsten Morgen ins Kh gefahren weils nicht besser wurde und Wochenende war.

Alles ok, ist halt auch ein Dehnungsschmerz!