Wie Polster vom Maxi Cosy reinigen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von angelanrw27 20.05.11 - 09:42 Uhr

Hallöchen,
Frage steht eigentlich ja schon oben.
Haben einen gebrauchten Maxi Cosy von einem Freund von uns bekommen. Jetzt wollte ich den Bezug abnehmen und waschen. Habe gedacht, das geht mal eben schnell. Von wegen...
In der Gebrauchsanweisung steht auch nicht so richtig drin, wie man den Stoff abnimmt.
Könnt ihr mir helfen?

Beitrag von butter-blume 20.05.11 - 09:46 Uhr

Hallo,

das geht schon! Ich habe es, glaub ich 3 mal gemacht und es ist wirklich eine elende Fummelei... aber es geht. Du muss die Gurte auf der Rückseite aus der Verankerung lösen und an dem Loch zwischen den Beinen, wo das Anschnallteil ist musst du den Stoff vorsichtig drüber schieben! Ist echt lässtig!

Ich hab mir auch den MC von meiner Schwester geliehen und ich werde da einen Bezug für kaufen, den ich drüberziehe... zum Einen versau ich ihr den Sitz dann nicht, zum anderen kann man den Bezug viel besser waschen!

Lg Butter-blume

Beitrag von gslehrerin 20.05.11 - 11:00 Uhr

Wo hakt es denn?
Wenn du das Teil "auf den Kopf" legst, findest du die Stellen, an denen der Bezug eingehakt ist. Die Gurte werden hinten ausgehakt.
Der Schrittgurt wird auch ausgehakt, rüberziehen geht nur mit "Ausleihern" des Bezuges. Der Schrittgurt wird auf der Rückseite von einem Stift gehalten, der nicht durchgehend ist. Wenn du den Gurt dort von beiden Seiten aus (nacheinander) zur Mitte schiebst, kannst du den Gurt dort auch aushaken.

LG
Susanne

Beitrag von gslehrerin 20.05.11 - 11:00 Uhr

Ergänzung:
Dann ab ins Handwaschprogramm der Waschmaschine.