Was soll ich tun?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lierk 20.05.11 - 10:13 Uhr

Also, morgen verreisen mein PArtner und über für´s Wochenende. Am Sonntag hab ich NMT.

Ich würde gerne morgen früh testen, dann könnte ich ihn - bei positivem ERgebnis - auf der Reise überraschen.

Andererseits hab ich nen ziemlich kurzen Zyklus. Also NMT ist bei mir immer schon an ES+10, allerdings ist dies vom FA getestet worden und sie hat mir versichert, dass die Zeit "reicht um schwanger zu werden". Aber ich weiß halt nicht, ob dann schon nen SS-Test anschlägt...

Am Sonntag sind wir außerdem noch bei meiner Mutter, die ich sowieso sehr selten sehe, es wäre doch ein Traum, ihr gute Nachrichten machen zu können.

"ANzeichen" bisher: seit gestern extremes Leistenziehen, hab ich sonst nicht. Die üblichen Unterleibschmerzen vor der Mens bleiben bis jetzt aus. Seit heute: Übelkeit.

Ich weiß, kann alles eingebildet sein...

Wenn ich teste, was für nen 10er Test sollte ich nehmen? Habt Ihr nen Tip?

Beitrag von kollarinda 20.05.11 - 10:21 Uhr

Hm, wie steht es denn zurzeit mit deiner Tempi?

Hast du ein ZB?

Beitrag von lierk 20.05.11 - 10:43 Uhr

Nein ich mess keine Tempi....