Hohes Fieber durch Zahnen oder Wachsen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ronjaleonie 20.05.11 - 10:59 Uhr

Hallo!

Ronja, 15 Mon, hat nun innerhalb 8 Tagen den 4. Tag hoch gefiebert, letzte Nacht bis auf 39,5 Grad. Aber der KiA kann nix finden. Kein Husten, kein Schnupfen, Lunge frei, Ohren gut, Hals gut, Bauch ok, Urin ok.

Nun erzählen mir einige Mamas aus dem Kiga der großen Tochter, das sie das beim Zahnen bzw. beim Wachsen ihrer Kinder hatten.

Ronja bekommt gerade alle 4 ersten Backenzähne, könnte das schon reichen?

Mache mir echt Sorgen, wo das Fieber herkommt.

LG
Nicole

Beitrag von krissy2000 20.05.11 - 11:05 Uhr

Erhoehte Temperatur kommt schon mal beim Zahnen vor, aber eine so hohe Temperatur ist nicht typisch. Ich denke es handelt sich um einen Infekt, den sie gerade durchmacht.

Lg Krissy

Beitrag von ronjaleonie 20.05.11 - 11:07 Uhr

Und den man durch nix anderes als das Fieber und vermehrtes Schlafen, dafür verringertes Essen merkt?

Ich dachte dann müsste es irgendwelche andere Krankheitsanzeichen geben.

DANKE :-)

Beitrag von krissy2000 20.05.11 - 15:17 Uhr

Meine Kleine hatte neulich auch mehrere Tage hohes Fieber und der Doc konnte nichts feststellen. Verringertes Essen und mehr Schlaf spricht fuer eine Krankheit. Bei uns war es neulich wohl das Drei-Tage-Fieber, da sie am 5. Tag ein paar Pickelchen bekam und sie am 4. Tag fieberfrei war. Der Doc hat das aber nicht diagnostiziert. Er tippte auf Harnwegsinfekt, was es aber nicht war.

Lg Krissy

Beitrag von mysoul1989 20.05.11 - 11:09 Uhr

Hallo Nicole,

Nils bekommt gerade die letzten 4 Backenzähne.Er wird Ende September 3 Jahre alt und er hatte immer erhöhte Temperatut beim Zahnen.
Wahrscheinlich hat deine kleine einen leichten Infekt,von dem du nicht viel merkst und dann noch die Zähne,dann kann es schonmal sein,das es so hoch wird.
Ich würde noch 2-3Tage abwarten und wenn es dann immer noch so hoch ist, nochmal mit ihr zum Arzt gehen.wichtig ist ja nur das sie viel trinkt oder du ihr ein schönes Safteis machst.mein Kleiner liebt das bei Fieber :)

Lg mysoul1989

Beitrag von ronjaleonie 20.05.11 - 11:12 Uhr

Danke!!

Was ist denn Safteis? Ronja isst bislang leider kein Eis, es ist ihr zu kalt!

Sie darf nun Schorle anstatt nur Wasser trinken, also 1/6 Apfelsaft und REst Wasser, das trinkt sie dann recht flott.

Beitrag von mysoul1989 20.05.11 - 11:21 Uhr

Safteis macht man selber.entweder aus reinem saft oder mit wasser verdünnt.es gibt da so formen die du in fast jedem supermarkt kaufen kannst.du kannnst aber auch eine eiswürfelform nehmen.befüllst sie,machst klarsichfolie drüber und nimmst dann zahnstocher und piekst die rein.
kannst es ja mal ausprobieren,vielleicht mag sie es.
hauptsache ist ja sie trinkt gut.
lg und gute besserung an die kleine maus.