22.SSW gestern US und nix gesehen/ unser großer war dabei

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von noahs-mama 20.05.11 - 11:13 Uhr

Hallo zusammen
gestern hatten wir den Termin zum US in der 22.SSW die FÄ konnte nichts erkennen. Weder die Größe nicht mal Herztöne.. Muß jetzt nächste Woche zu nem anderen FA mit besserem US-Gerät. Bin total beunruhigt. Die FÄ hat zwar gesagt soweit sie sehen kann is alles soweit okay sie will nur auf Nummer sicher geh´n und deswegen den anderen US-Termin machen. Beruhigt hat mich das trotzdem nicht.
Muß auch bei dieser SS einen Zuckertest machen. Das war bei der 1.SS nicht der Fall. Liegt das am Arzt ob er den Test macht?
Unseren Sohn (2Jahre) hatten wir dabei zum "Baby anschau´n" bei ihm hatte ich das Gefühl er war mit der Situation total überfordert. Er hat die ganze Zeit nur geweint und wollte lieber Spielen geh´n..

Beitrag von troeli15 20.05.11 - 11:24 Uhr

Hmmm, wie meinst Du das, "die Ärztin hat noch nicht mal Herztöne gesehen..."? Irgendein Lebenszeichen sollte sie doch bemerkt haben. Und wenn es Bewegungen sind.
Ich glaube, ich wäre auch total beunruhigt...Willst Du nicht lieber nochmal schnell woanders hingehen? Eine Woche warten würde mich ja umbringen.
Zum Zuckertest: Keine Ahnung, ob das vom Arzt abhängt. Ich habe den in beiden SS gemacht und es war wirklich nicht wild. Wer weiß, vielleicht machen die den Test jetzt einfach standardmäßig immer?

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass alles gut geht!

Lg Steffi mit Nora *02.03.2005 und Ü-#ei 31.SSW

Beitrag von noahs-mama 20.05.11 - 11:30 Uhr

Es hat sich bewegt und es tritt auch immer aber es hatte sich beim US so eingedreht das sie nur den Kopf sehen konnte und die Füße die sich bewegten..

Beitrag von dani.1978 20.05.11 - 11:25 Uhr

Hallo,

keine Herztöne gesehen? Dann verstehe ich nicht, warum Du bis nächste Woche warten musst. Spürst Du denn das Baby schon? Nur dann wäre ich beruhigt, ansonsten würde ich sofort den nächsten Doc aufsuchen oder ins KH fahren. Man macht sich doch sonst nur unnötig verrückt.

Mein Arzt hat den Zuckertest angeordnet, weil unser Baby so groß ist, allerdings erst in der 28. SSW. Empfohlen wird er in meiner Praxis ab der 24. SSW.

Mach Dir keine Sorgen um Deinen Großen. Ggf. warst Du auch etwas verunsichert, weil die Untersuchung so blöd verlaufen ist, und hast das auf ihn übertragen. Je nachdem wie verständig er schon ist, kannst Du ihn ja fragen, warum er geweint hat.

LG
Dani

Beitrag von noahs-mama 20.05.11 - 11:35 Uhr

Ja spüre es schon ganz deutlich. Das ist wenigstens ein kleiner Punkt der mich beruhigt. Aber mein Mann sagte zum Beispiel warum sie nicht versucht hat auf die Stelle zu drücken wo das Baby gelegen hat und hoffen das es sich dreht. Ich weiß nicht was ich machen soll..