Babywaage von G&G

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von zaara88 20.05.11 - 12:16 Uhr

Hi mal eine Frage, hat jemand von euch eine Babywaage von G&G. Ich hab mir eine gekauft aber da ist keine Bedienungsanleitung dabei und ich weiß nicht wie die Funktioniert. Ist eine digitale Waage und wenn ich sie einschalte dann steht da nur LLLL !!! Kann mir jemand helfen. Im Internet hab ich auch nichts darüber gefunden

Vielen Dank euch

Beitrag von tina4370 20.05.11 - 12:22 Uhr

Vielleicht ist LLLL die Bereitschaftsanzeige?!
Hast Du mal was draufgelegt (etwas, das so schwer ist wie ein Baby)?

Oder vielleicht musst Du einen Moment warten, bis sie 0,00 anzeigt (ist bei der Waage meiner FÄ so)?!

Und: wozu brauchst Du eine Waage? Am Anfang kommt doch die Hebi zum Wiegen, und danach reicht es doch, wenn das Kind zu den Us gewogen wird.

Liebe Grüße!
Tina mit Maria *10.09.09 und Anna 30+0

Beitrag von mamimona 20.05.11 - 12:22 Uhr

ui,keine ahnung,ich hab mir damals eine von der apotheke geliehen,mach ich wieder.

beim herd heisst das kindersicherung ist drin,hihi

Beitrag von bjerla 20.05.11 - 12:22 Uhr

Wozu braucht man denn eine Babywaage? Bei Bedarf kann man die doch auch ausleihen #kratz

LG B. (20.ssw)

Beitrag von haruka80 20.05.11 - 12:28 Uhr

braucht man nicht, die Hebamme kommt ja ganz oft und wiegt, das reicht

Beitrag von bjerla 20.05.11 - 12:33 Uhr

Stimmt, aber bei meiner Tochter hatte ich trotzdem eine aus der Apo, da sie sehr schlecht bzw. sehr langsam zunahm (nach starker Abnahme nach der geburt). Meine Hebi hatte dann auch Urlaub und so konnte ich es allein kontrollieren. Kaufen würde ich nie eine.

LG

Beitrag von kimiko 20.05.11 - 12:42 Uhr

Ich würde mir gar keine Babywaage anschaffen. Wenn ich wissen will, wie schwer mein Kind ist stelle ich mich nacheinander alleine und mit Baby auf die normale Waage. Die Differenz ist dann das Gewicht des Babys ;-)

Versuch doch die zurückzugeben. Bei Händlern geht das ja. Ist auch eine Frechheit, wenn keine Anleitung dabei ist #aerger

LG