Was denkt Ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teddy1989 20.05.11 - 12:38 Uhr

Hallöchen,

ich hatte am 11 April meine letzte Mens, habe einen Zyklus von 32 Tagen und ich denke ich hatte meinen Eisprung am 27/28 denn da hatte ich einmal nachmittags eine kurze SB und am 28 morgens. Haben am 27 geherzelt, hätte nun am 12 Mai meine Mens bekommen müssen.
Kam aber nichts. Habe an NMT+1 einen SST gemacht negativ und gestern an NMT+7 auch negativ.
Habe aber immer wieder Schwindelanfälle und einen naja flauen Magen (viel verträgt er momentan nicht :-p). Auch Unterleibschmerzen und jeden Abend Kopfschmerzen. Was denkt ihr könnte es doch geklappt haben, kann ich mir noch Hoffnungen machen? #zitter

Liebe grüße teddy

Beitrag von anni1612 20.05.11 - 12:43 Uhr

Hallo Teddy,

hmmmm langer Zyklus...
vielleicht solltest du in zwei Tagen noch mal testen.

Aber ohne dir die Hoffnung zunehmen... #sorry
Mir geht es immer so bevor sie eintruddelt.

Kopfweh ist total typisch für Mens.
Ich wusste das früher auch nicht, aber ich habe mal mit meinem FA gesprochen und der hat mir das erzählt und mir auch gleich so eine Broschüre mit gegeben.

Ich drück dir die Daumen, dass sie nicht kommt und ich mich ganz doll irre.

LG Anni

Beitrag von teddy1989 20.05.11 - 12:48 Uhr

Danke für deine Antwort, ich kenne das nur nicht mit den Kopfschmerzen.
Ich habe eigentlich nie Kopfschmerzen (auf den Tisch klopf)

Anzeichen auf eine bevorstehende Mens hab ich nicht, zumindest nicht so wie sonst ^^
Naja wie sagt man so schön abwarten und Tee trinken#schwitz

LG teddy