Frage hab :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mellihase 20.05.11 - 12:59 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren:-)

ich hab ne kurze Frage:
muss ich eigentlich Magnesium in der Schwangerschaft nehmen????
Hab gedacht das nimmt man nur wenn man Schmerzen hat oder so...
kann mich da einer aufklären??
Weil Beschwerden oder Schmerzen hab ich keine...

danke für eure Antworten

lg melli und mausi 21 ssw#winke

Beitrag von haruka80 20.05.11 - 13:02 Uhr

Nein, mußt du nicht, nur bei Wehen, Unterleibsziehen oder KRämpfen

L.G.

Haruka 26.SSW

Beitrag von jeyelle 20.05.11 - 13:02 Uhr

Müssen tust du nicht, vor allem solange du keine Krämpfe hast.

Ich nehm es auch außerhalb der SS, da ich sonst schnell mal von nem Wadenbkrampf geweckt werde.

LG Jey

Beitrag von hannahjacqui 20.05.11 - 13:13 Uhr

Hallo Melli,


da ich mindestens 6 Myome an der Gebärmutter habe, die Wehen auslösen könnten, nehme ich Magnesium die ganze SS durch.
Habe auch schon von Mamas gehört, dass es hilft, wenn man aufgrund der SS-Hormone ständig unter Verstopfung leidet.
Jedenfalls schadet es nicht, wenn du es nimmst und wenn dein Frauenarzt dir das empfiehlt und du ihm vertraust - warum nciht?

Schöne Kugelzeit!

Jacqui