Hab eine automatische Babyschaukel gekauft und bin begeistert*SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anchesen 20.05.11 - 13:22 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Freu mich gerade total!#huepf War immer total gegen diese Schaukeln, kenne nämlich genug Leute die ihre Kinder den ganzen Tag da drinn gelassen haben. Nee ich hab gesagt so ein Ding kommt mir nicht ins Haus. Seit gestern geht mein Mann, nach 6Wochen Urlaub wieder arbeiten und ich trage Maus den ganzen Tag im Tragetuch. Ich bin 14 Std. alleine mit der Maus und Duschen mit Tragetuch ist schlecht. Aber Schaukel an und ich habe 15Minuten nur für mich. Länger möchte ich sie nicht drinn lassen, weil so gut sollen die wohl auch nicht sein. Aber ich freu mich drüber!
Liebe Grüße! Nadine mit Stella 6Wochen alt

Beitrag von unicorn1004 20.05.11 - 13:33 Uhr

Hallo Nadine,

wieso legst du die Kleine nicht ab wenn sie schläft?

LG
unicorn mit Vincent (7 Wo.)

Beitrag von anchesen 20.05.11 - 13:38 Uhr

Sobald ich sie aus dem Tragetuch raus nehme fängt sie an zu heulen. In der Wiege die wir für sie gekauft haben, hat sie noch nicht einmal drinn geschlafen, fängt sofort an los zu schreien. Meine Mutter war gestern da und konnte das garnicht glauben und hat es dann mal probiert, nach dem alarm den unsere Kleine gemacht hat, sprach sie von gleich verkaufen, bingt ja nichts.

Beitrag von connie36 20.05.11 - 13:38 Uhr

hi
warum schleppst du die kleine den ganzen tag im tt?
meiner ist 16 wochen und shcläft in seinem bettchen, so haben wir es von anfang an gehalten. ich gehöre nciht zu den tragemüttern.
ich habe zwar ein tt und ein maduca, aber das nutze ich , wenn ich querfeldein mit dem hund und dem zwerg laufen gehen will.
meiner liegt im laufstall unter dem trapez, da kann er sich bis zu einer stunden teilweise beschäftigen, und ab und an in der fisher-price baby schaukel.
mein mann hatte in der zeit, seit ich den kleinen habe, keinen urlaub, udn ich habe noch zwei kinder....beim ersten kind war ich auch noch etwas "gestresster". aber mittlerweile bin ich relativ relaxt.
wünsche dir und deiner maus mit der schaukel alles gute.
ps. ein kleiner tipp....da deine maus ja noch nciht so viel wiegt, schaukelt das ding schon ordentlich, lege ein handtuch mit rein, und lass es etwas über die kante schauen, das bremst die geschwindigkeit etwas.
lg conny

Beitrag von ida1979 20.05.11 - 13:39 Uhr

Hi,

wir haben auch so ein Teil und ich muss sagen, dass es wahrscheinlich mein Leben gerettet hat. Oder zumindestens meine Nerven. Lukas hat bis vor einer Woche jeden Vormittag sein Schläfchen darin gehalten. Das Teil ist echt ein super Babysitter. Klar sollten die kleinen nicht ewig drin liegen, aber so ne Stunde am Tag ist kein Thema.

LG Julia

Beitrag von simse1975 20.05.11 - 17:33 Uhr

Hallo,

wir haben auch eine und es war die Investition wert! Unser Kleiner war begeistert davon.
Er war auch ein Tragebaby - sobald ich ihn ablegte wurde geschrien. In der Schaukel saß er glücklich und zufrieden und schlief auch darin. Man kann die Schaukel mit der Rückenlehne ganz flach legen, sodass er wunderbar darin gelegen hat.
Ich war froh, das Ding zu haben.

Beitrag von stitsch1703 21.05.11 - 07:21 Uhr

unser Sohn war auch so ein "ich-bin-nur-zufrieden-wenn-ich getragen-werde" Kind

wair haben uns dann so eine Schaukel angeschafft http://www.babydreamers.de/shop/NONOMO/NONOMO-Federwiege::75.html
da musset ich mir wegen des Rückens keine Sorgen machen und kann ihn auch mal länger drin lassen bzw sogar schlafen lassen....