Es+14, positiver SS-Test, aber gestern leichte Schmierblutung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von waeldin 20.05.11 - 13:50 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt ganz verunsichert und weiß nicht was ich denken soll. Gestern hatte ich einen positiven SS-Test in der Hand, aber nachmittags dann leichte Schmierblutungen. Ich hatte die SS dann schon abgehakt, weil das unser ertser Versuch nach meinem MA mit AS war und hab gedacht nagut wahrscheinlich ist die Schleimhaut noch nicht gut genug und es kann sich nicht richtig einnisten. Jetzt ist aber wieder alles weg. Ich trau mich sowieso nicht mich richtig zu freuen, erst wenn ich beim Fa war, aber ganz abhaken geht auch nicht....
Meint ihr ich sollte zum Arzt wg der Shcleimhaut oder sind so leicht Blutungen normal am Anfang?

Danke schon mal #blume
Grüße von der waeldin

Beitrag von bonsche 20.05.11 - 13:55 Uhr

ich würde auf jeden fall schnellstmöglich zum FA gehen. ich denke, das belastet einen doch sehr und man möchte wissen, ob alles ok ist #liebdrueck

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#klee#herzlich

Beitrag von hibbelfrau 20.05.11 - 14:12 Uhr

Hallo,

ich hatte auch mal einen positiven Test und noch am Selben Tag kam die Schmierblutung die dann in eine ganz normale Mens überging....war auch beim FA deswegen....war ein Fehlzünder...

2 Zyklen darauf war ich dann aber richtig Schwanger

Aber geh zum Arzt, damit Du dir wirklich sicher sein kannst

LG hibbelfrau