Chiffon Kleid - welche Unterwäsche?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von locke1312 20.05.11 - 14:03 Uhr

Hallo zusammen,

ich trage zu meiner Hochzeit ein ganz dezentes Braut/Abendkleid aus Chiffon (Kleid Nr. 7156 im Link) in der Farbe ivory

http://www.luxuar-shop.com/ItemList_page.action?menuMainGrp=00000300&loadGroups=true&pageIndex=1&itemSpecialView=

Ich hatte es gestern noch mal an zur endgültigen Anprobe und hatte einen weißen String darunter... den hat man hinten durchschimmern gesehen #schock Und nun?

Die verkäuferin meinte ich solle mir Hautfarbene Unterwäsche kaufen, einen normalen slip der am besten bis über die Hüfte in die Taillie reicht, damit sich der Slip nicht abmalt unterm kleid?? #kratz

Hallo? Das ist meine Hochzeit und ich wollte schöne Unterwäsche dazu tragen und keinen schlüpper der gleichzeitig ein BH ist? #rofl
Ich trage Größe 34/36.

Habt ihr einen Tip, was ich darunter tragen kann?
Und muss ich Strümpfe tragen, also halterlose vesteht sich oder geht es bei Hitze auch ohne Strümpfe?

Danke Euch für Eure Anregungen!

#blume
L.

Beitrag von flamingoduck 20.05.11 - 14:38 Uhr

Hey Du,

ganz so blöd ist der Vorschlag der Verkäuferin nicht, aber ich verstehe auch Dich....sieht wieklich etwas komisch aus.
Zudem scheinst Du mit 34/36 eine schmale Figur zu haben.

Geh doch mal in ein richtig gutes Wäschegeschäft (bitte nicht H+M!!) und lass Dich beraten.

Ich empfehle Dir sehr feine hauchzarte Spitzenwäsche oder Seidenwäsche in weiß oder ganz hellem creme.
Oder eventuell ein seidenes dünnes Unterkleid.
(ich habe ein normales schönes dünnes Spitzenkleid von Kookai hier im Schrank, da hatte ich auch das Problem. Habe mir dann ein hauchzartes Seidenunterkleid gekauft und voila! :-)


mit den Strümpfen: das hängt davon ab welche Schuhe Du tragen möchtest.

Bei offenen Schuhen rate ich generell von Strümpfen ab - sieht saublöd aus!

Bei geschlossenen schönen Pumps rate ich Dir zu ebenfalls hauchzarten Seidenstrümpfen. Aber nur wenn es kühl ist.

Ansonsten lieber fleißig epilieren oder wachsen *autsch* und immer fleißig cremen. Dann hast Du streichelweiche Beine!
Am Tag der Hochzeit kannst Du einen schönen akzent mit einer leicht schimmernden Bodylotion erzielen.

Und (meine Meinung): evtl mal vorab 1-2x ins Sonnenstudio gehen - es sieht saukomisch aus, wenn man obenrum gebräunt ist, aber schneeweiße Beine hat ;-)

LG flamingoduck

Beitrag von locke1312 20.05.11 - 14:48 Uhr

Hallo Flamingo,

Danke für Deine Tips!
Glaube ich wirklich mal lieber in ein gutes Wäschegeschäft und lasse mich beraten. Das mit dem Seidenunbterkleid hört sich gut an, aber da ich nur eine Neckholder habe kann ich ja nichts mit Trägern drunter tragen.

Auf der Sonnenbank war ich schon ein paar mal, weil käseweiß im hellen Kleid das geht nun wirklich nicht ;-)

Hast Du noch einen Tip für eine leicht schimmerned Bodylotion?

Danke Dir und lg
L.

Beitrag von koji 20.05.11 - 22:56 Uhr

Eigentlich sollten die Risiken von Hautkrebs genug bekannt sein, dass man eben nicht ins Sonnenstudio gehen soll - es gibt Airbrushtechniken, die ebenmässige Bräune zaubern und auch nicht abfärben (nach der ersten Einwirkzeit von 24 Stunden), dem Körper nicht schaden und man hat auch mehr Kontrolle darüber.

Beitrag von locke1312 23.05.11 - 09:40 Uhr

Danke für das schlechte Gewissen! #schmoll
Airbrushtechnik kenne ich nicht und ich wohne auch nicht in einer Großstadt in der so etwas angeboten wird!
Ich gehe sonst nie!!! auf die Sonnenbank und bin sehr darauf bedacht schonend und langsam zu bräunen, ich hoffee meein Körper verzeiht es mir das eine mal.#schwitz

Beitrag von koji 23.05.11 - 11:47 Uhr

Du kannst dir alle Zeit der Welt nehmen, es ist die Strahlung, die problematisch ist. Ich sage auch nicht, dass du Krebs kriegst, sondern, dass das Risiko unnötig steigt. Ich bin einfach vorsichtiger, weil ich sehr helle Haut habe und ein Lehrer von mir an Hautkrebs gestorben ist und nicht verstehe, wenn man sich das freiwillig antut. (Ich verstehe aber auch durch meine Blässe, dass man manchmal mehr Farbe möchte.)

Airbrush wird dir ein Braunton aufgesprüht, der sorgfältig zu deinem Typ ausgesucht wird. Die ersten 24 Stunden danach solltest du nicht in die Dusche oder sonst einen Einfluss auf die Haut haben, der die Farbe wegmachen könnte und kann eventuell auf die Kleidung färben, ist aber waschbar. Danach ist es sattelfest und verblasst nach etwa einer Woche. Also etwa zwei Tage vorher machen, dann hast du nichts am Kleid und bist schön braun.

Wir sind doch heute nicht mehr in der Steinzeit. Du wirst bestimmt im Umkreis von ein bis zwei Stunden eine Stadt haben? Das sind für andere Pendlerzeiten... Und dich erkundigen. Du heiratest, gönn' dir was, geh' mit einer Freundin ein grosses Eis essen und euch anmalen. ;-)

Beitrag von hedda.gabler 20.05.11 - 14:47 Uhr

Hallo.

Die Verkäuferin hat recht ...

... mein Kleid bestand auch aus zarter Seide ... hatte mir schöne Unterwäsche gekauft und bei der Anprobe dann der Schock, dass man sie im Gegenlicht durchsah. Ich habe dann einen ganz schlichten hautfarbenen Body mit abnehmbaren Trägern getragen ... perfekt für das Kleid.
Und wenn Du unbedingt schöne Wäsche für die Hochzeitsnacht tragen möchtest ... ab ins Bad, frisch machen und was tolles anziehen. Den Tag über sieht eh niemand Deine Wäsche ...

Was die Strümpfe anbelangt, schließe ich mich meiner Vorschreiberin an.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von tempranillo70 21.05.11 - 21:35 Uhr

Also ich halte es amerikanisch: ohne Strümpfe im Business oder bei Feierlichkeiten ist ein absolutes NoGo!
Selbst für Peeptoes gibt es mittlerweile vorne an den Zehen offene Strumpfhosen.
Dein Kleid ist superschön!! Normalerweise sollte es mit hautfarbener Wäsche funktionieren, egal welche Form. Oder Du ziehst doch ne Strumpfhose an, die geht übern Po bis in die Taille und macht ne glatte Silhuette. Und die Farbe stimmt auch.
Spar Dir die Hochzeitswäsche lieber für ein paar Tage später auf, da seid ihr ausgeschlafen und könnt viiiiel besser genießen. ;-)
gruß, I.