Dexa 4 mg, wann absetzen? viell. schwanger? ab wann gefährlich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von yvilein123 20.05.11 - 14:50 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
bei meinem Mann und mir besteht ein großer Kinderwunsch. Da ich aber keinen Eisprung habe, zuviele männliche Hormone. Hat mir mein Arzt Dexamethaston 4 mg, verschrieben. Zuerst hatte ich es nicht gut vertragen, da ich meinte mein Hals "fällt gleich ab". Ohren rauschen ect... Ich dachte auch das die Dosis sehr hoch ist. Da ich in vielen Beiträgen von weit aus niedrigeren Dosen lese. Ich nehme nun Dexa seit 8 Tagen. Habe letzte Woche Clomhexal und jetzt vor 5 Tagen eine Pregnylspritze bekommen. Ich hatte ganz sicher einen Eisprung nun, ziepen in der linken Bauchhälfte zum besagten Zeitpunkt. Und nun seit gestern ziept es im Bauch immer wieder mal.

Jetzt komme ich zum eigentlichen Probelm: meine Frage:
mein Arzt sagte Dexa wird abgesetzt wenn ich schwanger bin. Aber man kann ja nicht sofort testen! Ich gehe durch dieses Medikament so viele Risiken für das Baby ein und das will ich auf keinen Fall. Ich habe Angst, dass das Dexa dem Baby schaden anrichtet.
Kann ich Dexa nun schon absetzen?
Auch wenn ich noch keinen Schwangerschaftstest machen kann?
Wenn ich es absetze soll ich die Dosis erst halbieren und dann vierteln?
Seite 2 Tagen vertrage ich Dexa nämlich besser als zuvor.
Achja und zur Unterstützung nimm ich auch noch Urtogest.

Einen Termin beim Arzt funktioniert erst in 2 1/2 Wochen.

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Beitrag von emily86 20.05.11 - 14:57 Uhr

http://www.embryotox.de/dexamethason.html

Ich würde ab ES+10 testen,
wenn der SST irgendwann positiv ist,
dann würde ich es absetzen!

Beitrag von yvilein123 20.05.11 - 15:02 Uhr

Vielen Dank!
Der Link war sehr hilfreich. Ich hoffe es geht alles gut!!