Magnesium stört Verdauung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leae83 20.05.11 - 15:22 Uhr

Nehme seit ca. 1 Woche Magnesium gegen Übungswehen/harten Bauch.
Bin schon die zweite Nacht früh (diese Nacht 3.30Uhr) aufgewacht mit Bauchweh. Keine Kontraktionen, Wehen oder so, sondern Magenweh und Blähbauch. Habe weder Übelkeit noch Durchfall, denke also es ist kein M-D-Virus.
Kennt Ihr das, als "Nebenwirkung" oder Unverträglichkeit bei Magnesium? Nehme morgens ne 300mg Kapsel Biolectra.
Der harte Bauch war wesentlich angenehmer als das blöde Bauchweh und die schlaflosen Stunden mit Rumwälzen:-(.

Beitrag von ella-21 20.05.11 - 15:32 Uhr

Ich zum beispiel nehme kein magnesium weil es mich dann plagt mit verstopfungen ersten grades:-[

Beitrag von fortuna-baby 20.05.11 - 15:37 Uhr

Ist ja komisch...ich soll Magnesium nehmen gegen Verstopfung....
???hää?
#winke

Beitrag von muttiator 20.05.11 - 15:39 Uhr

Steht auch bei den Nebenwirkungen das es Durchfall verursachen kann aber von Verstopfung steht da nichts.

Beitrag von leae83 20.05.11 - 15:41 Uhr

Kommt vielleicht auf die Ursache der Verstopfung an???
Magnesium entspannt die Muskulatur, vielleicht entspannt es bei mir und meiner ersten "Antworterin" ;-) auch die Darm-Motilität oder Peristaltik oder wie das heißt und legt da was lahm??? Und bei Dir kommt die Verstopfung von Verkrampfung!?? Muss man wohl einfach die Wirksamkeit ausprobieren.

Beitrag von aliane 20.05.11 - 16:03 Uhr

Hi,

vielleicht verträgst du das hochdosierte Magnesium nicht.

Ich nehme das Magnesium aus der Drogorie und es reicht mir vollkommen aus.

Aber ich hatte auch mal gehört, dass manche auch bei überdosierung auch so reagieren können.

Versuch mal ein anderes Präparat zu nehmen.

Gruß, Aliane ssw 37+1

Beitrag von dasminchen 20.05.11 - 17:19 Uhr

Also ich nehme morgens und abends 150mg, morgens wegen dehnungsschmerzen und abends wegen unruhigen beinen. wenn ich morgens wach werde, muss ich direkt zum klo rennen, da ich so krassen durchfall habe. manchmal 3x am tag.

LG Jasmin & Maximilian & #ei 12SSW

Beitrag von danisahne912 20.05.11 - 19:21 Uhr

Hab genau das gleiche Problem. Bekomme einen wahnsinnigen Blähbauch wenn ich Magnesium nehme, mit Krämpfen und allem drum und dran. Ganz furchtbar.....lasse es jetzt weg und nehme es wirklich nur dann wenn ich Probleme habe. Hab gegen die ganze Luft im Bauch sab simplex genommen und viel Fenchel-Anis-Kümmel Tee getrunken...das hilft ein wenig!!!