ICH WERDE MAMA

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von 4y0u 20.05.11 - 15:56 Uhr

Hallo zusammen!!!

Ja, ich werde Mama! Wir bekommen das süsseste Hundebaby das man nur bekommen kann #huepf

Ich hab ja auch schon mit kleinen Erfolgen eine riesenfreude und jetzt sind wir dann ja schon wenigstens mal zu dritt und da ich ja sowieso ein sehr positiver Mensch bin bekommen wir unser Baby heuer sicher auch noch #verliebt

Ich wünsch euch noch einen tollen Tag!

Michaela #sonne

Beitrag von wasislos 20.05.11 - 16:02 Uhr

och mensch habe schon gedacht wieder jemand wo positiv getestet hat.
aber naja ein hundebaby ist ja auch schonmal was
ich drueck euch ganz fest die daumen und das ihr bald auch euer wunsch baby bekommt :-)

Beitrag von gelb0101 20.05.11 - 17:20 Uhr

Nimm's mir nicht übel, aber ich finde das hier an dieser Stelle ein bisschen unpassend...
Erst recht mit der Überschrift.

Beitrag von -anonym- 20.05.11 - 17:49 Uhr

Hallo
Ich finds diesen Beitrag nicht unpassend. Den ja wir haben uns auch einen Hund angeschafft mittlerweile sogar zwei.

Auch wenn es ein "Hund" ist er fordert wie ein kleines Kind und ja ich kann selbst bezeugen er bringt einen auf andere Gedanken und hat mir in meiner schweren Zeit sehr viel geholfen. Ja durch ihn bin ich wieder ein Stück glücklicher geworden weil er merkte wann ich traurig bin und war einfach da..

Und ja ich habe mich auch als "Mama" gefühlt den mit so 8 Wochen alten Hunden darfst auch alle 2 Stunden aufstehen und musst dich 24 Stunden um die kümmern bis sie gelernt haben ein wenig selbständiger zu sein.

Beitrag von 4y0u 20.05.11 - 18:05 Uhr

mönsch.. nimms locker..

nach mitlerweilen über 10 jahren Kinderwunsch und unzähligen Behandlungen, hoffen, bangen, tränen und kleinen Freuden ist mit diesem Hund ein kleiner Traum in erfüllung gegangen.

Es gibt leider Menschen - zu denen du wohl leider auch gehörst - die mit Tieren und der liebe die einem dieses Wesen zurück gibt nichts anfangen können. Dazu kann ich nur sagen, dass mir das für jeden sehr leid tut weil man etwas großartiges verpasst.

Aber ich aktzeptiere deine Meinung :-D und wünsche dir trotz allem alles Gute auf eurem Weg.

lg eine immer noch glückliche

Michaela #sonne

Beitrag von gelb0101 20.05.11 - 18:17 Uhr

Du sollst doch unbedingt auch glücklich sein! Und dein kleiner Zuwachs ist bestimmt toll! Das hab ich nie anders gemeint. Ehrlich!:-D
Ich finde nur eben die Überschrift komisch...

...und ja, bestimmt habe ich zu dem Thema eine andere Beziehung, aber mir fehlt nix. ;-)

Ich wünsch dir natürlich auch weiterhin alles Gute! #klee (Auch wieder ehrlich!)

Beitrag von laura30 20.05.11 - 20:47 Uhr

Hallo #winke,

ich finde die Antwort nicht unpassend !!!

Eine "Leidensgenossin" darf sich auch mal freuen und nicht nur posten wenn es etwas negatives zu berichten gibt....!!!

LG Laura #sonne

Beitrag von majleen 20.05.11 - 18:09 Uhr

Ich hätte aber die Überschrift etwas anders gewählt. Aber sonst freut es mich, daß du ein kleines Hundebaby hast. Die nächsten Wochen weden sicher spaßig. So ein Welpe ist ja doch wie ein kleines Kind.

Beitrag von molly78 20.05.11 - 19:40 Uhr

Wie toll :-)

Herzlichen Glückwunsch!!!

Wir haben auch einen Hund und er gibt mir soooo viel. Ohne ihn wäre das alles deutlich schlimmer zu ertragen.

Viel Spaß mit Eurem kleinen Baby.

LG Molly