23.Woche und extreme Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vanessa1983 20.05.11 - 16:41 Uhr


Hallo ihr Lieben!

Ich bin jetzt in der 23. Woche und mir ist seit 3 Tagen dauerschlecht und mein Kreislauf kommt überhaupt nicht in Schwung... Ich werde noch verrückt! Ich dachte das Kapitel Übelkeit sei abgeschlossen. Erst dachte ich es ist Magen Darm. Aber dafür geht es mir zu gut. Geht es irgendwem ähnlich? Was kann ich dagegen tun? Will mich nicht ständig mit Vomex voll stopfen. Die hauen mich komplett um...

LG Vanessa

Beitrag von binie80 20.05.11 - 16:58 Uhr

Hallo Vanessa,
ich hatte das auch letzte Woche, leider, ist Mist, ne?
Mir hat gut geholfen Cola zu trinken (auch wenn ich jetzt gelyncht werde). Musst ja nicht endlos trinken, aber ein Glas wenn dir schwindelig ist.
Ansonsten auch sehr gut waren Bananen und Wassereis.
Guck mal, bei mir ist es wieder besser geworden, war nur ein paar Tage, was es war weiss ich nicht so genau, aber ich habe dann gemerkt, dass es besser wird wenn ich ne Kleinigkeit esse und so mache ich das jetzt auch noch und es ist wieder weg.
Alles Gute
Sabine (24.ssw)