Eigene Telefonnummer ausblenden - wie war das noch?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von 5kids. 20.05.11 - 16:44 Uhr

Hallo!
Hab schon die Suchfunktion genutzt,wurde aber nicht fündig. Wie war doch noch gleich diese Kennung,welche ich beim Festnetz vor der Zielrufnummer wählen muss,um meine eigene auszublenden?
Ich weiss nur noch etwas wie :
#30...#kratz
Kann es mir jemand verraten?
#dankeund noch ein schönes Wochenende!

Beitrag von mama2003-2009 20.05.11 - 16:49 Uhr

#31#

;) geht aber glaub ich nur beim Handy


lg
mama2003-2009

Beitrag von 5kids. 20.05.11 - 16:57 Uhr

stimmt #schmoll
Trotzdem danke

Beitrag von sonnenscheinkinder2 20.05.11 - 17:33 Uhr

Halli Hallo,
stimmt nicht funktioniert mit *31# auch auf dem Festnetz, probiers aus.
Schönes Wochenende

Beitrag von 5kids. 20.05.11 - 17:45 Uhr

#aha
da ist ein * - bei der 1.Userin steht zu Beginn #

Vielen lieben Dank #pro

Beitrag von evenea 20.05.11 - 17:41 Uhr

*31#... Müsste es sein, ansonsten schau doch hier http://www.ummelden.de/isdn_downloads/t-net-anleitung.pdf

LG
Evenea

Beitrag von nobility 20.05.11 - 18:04 Uhr

Rufnummerunterdrückung. Gut. Und wozu ?

Jede Nummer die sich ins Netz wählt wird registriert.

Beitrag von 5kids. 20.05.11 - 21:03 Uhr

Vielleicht weil ich einfach nicht jedem sofort meine Nummer präsentieren möchte?!;-)