verkürzter Gebärmutterhals!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina051987 20.05.11 - 17:15 Uhr

hallo!

Bin heute früh vor lauter sorge ins KH gefahren! Hatte auf einmal Blut im Höschen. Hatte gestern eine Untersuchung beim FA und da meinte er schon das ich eine Entzündung am Muttermund habe und Bakterien (behandle es jetzt mit Sobelin Vaginalcreme).

Das blut heute früh kam davon das mein Muttermund gereizt wäre und durch die Untersuchung gestern etwas geblutet hat und sich das blut über nacht gesammelt hat und heute früh beim aufstehen kam es gelaufen.
Sie hat auch nochmal alles vermessen und nach Plazenta geschaut und herzschläge. ALLES OKAY!!!! Kind ist bestens entwickelt.

Jetzt liest mein Freund das der Gebärmutterhals verkürzt wäre und macht mir höllische Vorwürfe, das ich schuld wäre weil ich zu viel mach und einfach nicht ans Kind denke!
Er meint auch das ich das Kind eh verlieren werde.
Es tut so weh wenn er das sagt und mir so Vorwürfe macht!!!!#schmoll

Ich weiß selber das ich mich vielleich übernommen habe. Die Ärztin heute meinte ich soll nur einen Gang zurück treten und mein Freund schreit mich an das ich nur noch liegen soll und ich selber schuld wäre wenn das Kind sterben würde#schmoll


Muss ich mir jetzt echt Sorgen machen wegen der Gebärmutterhalsverkürzung???#schwitz
Die Ärztin meinte es ist alles oaky und kein grund zur sorge. Jetz mach mich mein Freund so fertig.......#zitter

LG Tina+Bauchprinzessin 20+0#verliebt

Beitrag von zazazoo 20.05.11 - 17:17 Uhr

Was hast du denn für einen "rücksichtsvollen" Freund ??! Wie lang / kurz ist denn dein GMH? Das wird dich ja schon genug belasten, aber dass dein Freund dann noch verbal draufhaut, ist echt das letzte !!

Beitrag von tina051987 20.05.11 - 17:19 Uhr

4,8 cm

Beitrag von julie1108 20.05.11 - 17:19 Uhr

4,8 ist doch ganz normal in dieser Woche, das ist doch nichts verkürzt?

Beitrag von zazazoo 20.05.11 - 17:20 Uhr

DAS IST DOCH NICHT KURZ !!! Hab gestern noch mit meiner Hebi gesprochen - 5 cm wär super, Durchschnitt so um 4 / 4,5 ! Was will dein Freund denn? Wer hat gesagt, dass dein GMH zu kurz ist??

Beitrag von tina051987 20.05.11 - 17:24 Uhr

Fa gestern hat das gemeint und heute die Ärztin auch aber ich habe auch gerade überall gelesen das es normal is!!!

Weiß selber das ich zurück treten muss aber ich werde mich jetzt nich tagelang ins bett legen. Wenn ich das machhen müsste hätte die Ärztin heute schon was gesagt oder hätte mich sogar im KH gelassen

Beitrag von henzelinos 20.05.11 - 17:22 Uhr

4, 8 cm #schock Das ist super .... Da ist alles in Ordnung .... So wie die Ärztin sagt ........ Ich bin in der 18. SSW und meiner ist 3,5 cm ........ also alles gut ...

Beitrag von schneckli83 20.05.11 - 17:27 Uhr

#kratz

Da wurdest du aber falsch aufgeklärt von deinem FA!

Meiner ist auch von Anfang an bei 4,87 cm!
So soll es sein!

Und hau deinem Freund mal auf die Finger, was soll das denn?

LG und alles Gute
schneckli
25 SSW

Beitrag von j.d. 20.05.11 - 19:30 Uhr

ich war gestern bei 18+2 mein FA und mein GMH war bei 3,8 und lt. Arzt absolut ok!
Mach dir keine Sorgen, alles bestens!

LG

Julchen

Beitrag von babsi1972 20.05.11 - 19:51 Uhr

Das ist doch ein super Wert!

Beitrag von julie1108 20.05.11 - 17:18 Uhr

Hallo,

also bei verkürztem GMH solltest du dich wirklich viel schonen, am Besten nur für die Toilette aufstehen und sonst nicht. Ich hatte das auch. Meiner hat sich dann durch viel Ruhe wieder verlängert.

Was dein Freund angeht: Sag ihm mal, dass er mal aufpassen soll, was er sagt: Erst denken, dann reden!

LG

Beitrag von henzelinos 20.05.11 - 17:20 Uhr

Als allererstes würde ich deinen Freund ja mal in die Schranken weisen .... "Du bist Schuld und Du wirst das Kind eh verlieren" .... gehts dem noch gut.
Bei einem verkürztem Gebärmutterhals muss man sich schonen und ruhe halten, aber nicht weil das KInd sonst stirbt sondern weil es zu früh kommen könnte. Du hast jetzt halbzeit da wäre eine Geburt unvorteilhaft, aber wenn Du dich jetzt wirklich schonst kann es sogar sein das der Gebärmutterhals wieder länger wird ....
Dein Freund sollte dringend auch mal einen Gang zurückschalten, denn wenn etwas auch schadet dann Vorwürfe ...... Soll er sich nützlich machen und Dich verwöhnen ;-)

Beitrag von fantimenta 20.05.11 - 17:25 Uhr

lol der is doch nicht verkürzt#rofl


meiner ist 3,6 in der u ich bin erst in der 16 ssw und mein fa sagt es ist alles in ordnung.
wie kommst du darauf das 4,8 verkürzt ist????!!!!


lg und sag deinem kerl mal das der nicht verkürzt ist....

Beitrag von tina051987 20.05.11 - 17:29 Uhr

weil es eben im Mutterpass steht!!!

Ich habe eben auch gelesen das ich voll im normbereich liege!!!

Weiß nun jetzt auch nich was ich denken soll!!

Aber ich glaube bald auch nich mehr das er verkürzt is. er war vielleicht mal länger und ich jetzt n bisschen kürzer geworden aber da hätte mich die Ärztin heute gewarnt aber sie meinte ja nur ich soll bissl langsamer machen. Von Bettruhe war keine Rede!!!

Beitrag von schneckli83 20.05.11 - 17:30 Uhr

Wo hat dein Freund das eigentlich gelesen, dass der Gebärmutterhals bei 4,8 cm verkürzt sein soll?

Der muss sich glaube ich noch einmal mit dem Internet oder dem korrekten Lesen auseinander setzten #augen

Beitrag von maja.5991 20.05.11 - 17:34 Uhr

Also mein GMH ist bei 3,6 cm und war zwischenzeitlich sogar bei 2,0 cm... da wars dann schon kritisch, aber 4,8? Laut meiner Frauenärztin völlig in Ordnung ;) Würde mich freuen wenn meiner so wäre.. verkürzt gilt er glaub ich erst unter 3,5... also mach dich nicht verrückt! Und lass dich von deinem Freund nicht verrückt machen.
Und wenn er dir das nicht glaubt, nimm ihn beim nächsten FA-Termin mit, sprich es bei deinem Arzt an und lass deinen Freund von ihm aufklären!

Liebe Grüße und keine Sorge! Mandy 28. SSW #blume

Beitrag von tina051987 20.05.11 - 17:44 Uhr

Danke für eure lieben Antworten!!!!#blume


Bin jetzt bruhigt und ICH sehe es ein das es nicht kritisch ist, weiß aber auch das ich ab jetzt n bisschen langsamer mache!!!

VIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIELEN DANK!!!!!!#danke




GLG Tina+Bauchprinzessin 20+0#verliebt

Beitrag von basia81 20.05.11 - 18:20 Uhr

Das ist doch keine Verkürzung! Er soll ja zwischen 4-5 sein also versteh ich die Aufregung jetzt nicht ganz!
Meiner war in der 23ssw bei ca 2,2 und trichterförmig ich musste sofort in die Klinik und liegen lungereifespritzen bekommen und muss jetzt daheim wehenhemmer einnehmen und mich schonen so viel es geht! Hab es bis jetzt mit den Befund in die 30 ssw geschafft und hoffe es hält so noch 4 Wochen!

Wenn dein Arzt sagt es ist alles in Ordnung was es auch wirklich ist dann mach dich nicht verrückt und sag deinen Freund das der spinnt! Wie alt ist der bitte das der solche Aussagen bringt?! Es kann ja immer was passieren wo du nichts dafür kannst was ist dann!? Dann reißt er dir den Kopf ab oder?

Alles gute weiterhin lass dich nicht so verrückt machen es ist wirklich alles in bester Ordnung#winke

Beitrag von mond09 20.05.11 - 19:32 Uhr

Sehr netter Freund!!! :-(

Hatte das in der ersten SS mit Wehen, KH Aufenthalt und Wehenhämmern und jetzt auch wieder!
Hat damit nicht unbedingt was damit zu tun. Und mit viel liegen und Beine hoch kann der sich auch wieder verlängern.