Doofe Clexane Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxestern 20.05.11 - 17:40 Uhr

Hallo,
ich muss ja Heparin (Clexane 40mg) spritzen.
Die Spritze geht selbständig aus dem Körper raus, wenn sie leergespritzt ist, in so ne Art Sicherheitsummantelung.
Hab fast den kompletten Inhalt der Spritze in den Bauch gespritzt und so fest es geht oben auf die Spritze gedrückt, aber der weiße Kolben oben ging nicht in die Spritze. Hab sie dann rausgezogen und als sie draußen war auf den weißen Kolben gedrückt, da kam dann noch ein kleiner Schuß Heparin raus und
die schutzhülle ging drüber.

Jetzt habe ich ja nicht die komplette Menge gespritzt weil die olle Spritze geklemmt hat. Is das nu schlimm? Was meint ihr? Habe ja schon viel gespritzt, bloß ein kleiner Rest ging durch das Klemmen des Kolbens nicht rein.

Was meint ihr?

Beitrag von pummelfee1980 20.05.11 - 17:49 Uhr

Hallo

Also mir passiert das auch immer wieder mal..spritze das auch jeden tag...glaube nicht das es schlimm ist,meine Werte sind jedenfalls in Ordnung.

Ansonst..bei sowas immer gut auch den Doc zu fragen:)

Viele Grüße#winke

Jenny+babayboy 30.ssw#verliebt

Beitrag von deluxestern 20.05.11 - 17:52 Uhr

Danke :-) Ist mir heute das erste Mal passiert...werd das nächste Mal meine FÄ fragen...

Hast Du denn auch die Spritzen mit diesem blöden Kolben? Ich finde der lässt sic echt schwer reindrücken und durch das schnelle rausziehen wenn man den Kolben drückt, bekomm ich blaue Flecken am Bauch :-(