An alle die Kids im alter von 10-15 haben, BITTE, DRINGEND

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mucki30 20.05.11 - 17:42 Uhr

Hi Mädels,

sorry wenn ich hier Poste, aber das ist wirklich dringend und viell. kennt das jemand von Euch #zitter.

Könnt ihr mal schauen, Danke!!!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=6&tid=3153191

glg Mucki #blume

Beitrag von fantimenta 20.05.11 - 17:48 Uhr

"also, mein Sohn 12 hatte heute morgen als mein Mann ihn für die Schule weckte, überall....am, um den Mund, im Mund und die Zahnspange war alles total voll, seine Bettdecke und sein Bettlacken"



... <-- soll blut heissen????


ich denke wenn die ärzte nicht wissen was es ist dann kann dir hier sicherlich auch niemand helfen.meiner ist erst 9 u hat noch keine zahnspange und als ich damals eine hatte hatte ich nicht überall blut aber viell is von der spange der draht nen bisl abgegangen und hat das zahnfleisch verletzt.

also ich bin da überfragt,echt.

lg und alles gute



Beitrag von mucki30 20.05.11 - 17:52 Uhr

ups, ja...soll blut heißen sry.

Nein, von der Zahnspange kommt es nicht, dass hat der Zahnarzt festgestellt.

okay deshalb frag ich ja, ob das bei irg. jemanden schon so war und die wissen wo es her kam.

Dann hätte ich das ja noch mal ansprechen können.

Danke dir trotzden.

lg

Beitrag von roxxalicious 20.05.11 - 17:56 Uhr


hallo du...

war es denn wirklich soooo viel blut?
also es kann natürlich von einer festen zahnspange anfänglich kommen aber nicht wirklich später und sooo viel.
wenn er blut hustet oder spuckt muss unbedingt mal zumindest lunge etc. untersucht werden!
beobachte, ob das weiterhin vorkommt und dann bestehe auf eine gründliche untersuchung. ich will ja nicht den teufel an die wand malen aber ich kenne zwei kinder, die blut husteten und definitiv keine spange getragen haben und es kam auch nicht von der nase her.
vielleicht war das ja wirklich nur eine einmalige sache.
gute besserung an deinen kleinen :-)

Beitrag von mucki30 20.05.11 - 18:10 Uhr

Hallo,

nein das ist keine fest sondern nur ne lockere Spange.

Ja, will das auf jeden fall beobachten aber ich hab bissl schiss vor der Nacht #zitter.

Auf jeden fall, sollte das noch einmal vorkommen, kriegen die mich eh nicht aus dem KH raus bis die eine richtige Untersuchung gemacht haben, darf doch nicht war sein ey echt.

Danke dir.

lg #blume

PS. die Lehrerin meinte es war jetzt nicht soooo schlimm aber es hörte eben nicht wieder auf und das Bettzeug etc. hatte 4-5 gößere Flecken drauf.

Beitrag von roxxalicious 20.05.11 - 19:10 Uhr


dann kommt das bestimmt nicht von der spange.
und heeeee #liebdrueck
bleib gaaanz ruhig diese nacht.
wenn es morgen wieder vorkommen sollte, dann ist es sicher blöd aber es wird sich schon die ursache finden. mehrere ärzte haben euch nach hause geschickt. auch wenn sie nichts gefunden haben oder nur vermutungen haben, bei irgendwas ganz ollem hätten sie ihn da behalten.

puschel dich ganz fest an ihm und schläft ganz beruhigt :-)

Beitrag von zwanzigster12. 20.05.11 - 17:57 Uhr

hustet er denn das blut hoch...oder würgt...oder wie??? oder hat er plötzlich einfach nur blut im mund, das er dann ausspuckt??

Beitrag von mucki30 20.05.11 - 18:13 Uhr

ER hat das Blut auf einmal im Mund und meinte dann er merkt nur wie es so richtung Speiseröhre hoch kommt.

Aber da war laut HNO alles okay, er konnte ja am Kehlkopf und Hals nichts sehen...#kratz, alles sehr komisch und merkwürdig wirklich #schwitz.

Beitrag von uta27 20.05.11 - 18:23 Uhr

Hi!
Mein Max hat in Wachstumsschüben immer Nasenbluten, das zum Teil nicht als Nasenbluten zu sehen ist, weil es hinten im Rachen hinunterläuft.
Da er den Geschmack nicht leiden mag, spuckt er es aus.
Wir haben von unserer Kinderärztin Ferrum phos. D12 globuli bekommen, damit ist nach 1 mal kurz bluten schluss.
LG, Uta

Beitrag von mucki30 20.05.11 - 19:01 Uhr

Hi,

Ah okay, Danke für den Tipp, ich werd mir das mal aufschreiben und dann mit meinem KiA darüber sprechen.

lg Mucki

Beitrag von julev 20.05.11 - 18:58 Uhr

Hallo Mucki,

vielleicht kann ich Dich ein wenig beruhigen. Ich habe zwar auch einen Sohn im Alter von fast 10 aber will Dir eher von mir selbst berichten.
Als ich so in dem Alter war, habe ich auch morgens plötzlich Blut erbrochen. Meine Eltern waren total geschockt und sind mit mir ins KH gefahren. Dort angekommen konnte man nicht feststellen woran es nun gelegen haben sollte.
Keine Wo.später das gleiche Spiel.....Ich habe niemals das Gefühl gehabt, dass das Blut aus dem direkten Mundbereich oder Nasenbereich gekommen ist. Vor gut 25 Jahre waren die Untersuchungsmögl. auch noch nicht so vielfältig....
Im KH haben Sie mich auf den Kopf gestellt und nix gefunden. Irgendwann war meine Ma dann mit mir bei einem alten HNO-Arzt, der noch sehr herkömmlich untersucht hat und dieser hat dann festgestellt, dass mir immer mal wieder eine ganz kleine feine Ader in der Nase geplatzt ist. Das Blut lief dann unbemerkt in den Magen und dem war das dann irgendwann zu viel. Die Ader wurde dann mehrfach verödet und irgendwann war gut. Aber ich denke das Ganze ging bestimmt gut zwei Jahre....

Heute bin ich gesund und fit und alles ist gut.;-)

Beitrag von mucki30 20.05.11 - 19:08 Uhr

Huhu,

#danke#danke#danke viiiiiiiiiiiiiiiiiiiielmals #freu.

Dann werd ich das wie oben geschrieben mal beim KiA abklären lassen.

Danke!!!

#liebdrueck

Beitrag von tina25111977 20.05.11 - 20:20 Uhr

Hallo Mucki,

wir hatten das ein paar mal als Nasenbluten in der Nacht, als Jessi (fast 13) extrem gewachsen ist und da war am morgen außer das Blut im Bett auch nicht mehr wirklich zu sehen woher es kam! War dann auf einmal wieder vorbei!

Aber beobachten würde ich es in jedem Fall! Alles gute für Euch!

Tina mit ihrem Weiberhaufen