Schilddrüse - wie schnell sinkt der TSH- Wert?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonea83 20.05.11 - 17:42 Uhr

Hi Mädels,

hab mal wieder ne Frage...

Nach meiner FG im Januar hab ich meine SD untersuchen lassen, da lag der TSH bei 2,38. Jetzt sieben Wochen später liegt er bei 1,76. Ich nehm L-Thyroxin 50.
Ist das normal das der so langsam sinkt? Werte sollen doch für Kiwu um die 1 liegen?

Danke schonmal für die Antworten!!

LG
Sonea
#winke

Beitrag von albaremaga 20.05.11 - 17:45 Uhr

meiner ist in ca. 6 wochen von 2,5 auf 0,69 runter !!!!

#winke

Beitrag von shanila 20.05.11 - 19:19 Uhr

Es kommt auch darauf an WANN das blut entnommen wurde, früh morgens, mittags und abends macht da schon enorme unterschiede!

Beitrag von sonea83 20.05.11 - 19:50 Uhr

Der erste Test war am Nachmittag und der zweite morgens!

Beitrag von sonea83 20.05.11 - 18:46 Uhr

Wow... entweder gehts bei dir richtig schnell oder bei mir furchtbar langsam! #schmoll

Beitrag von leyla666 20.05.11 - 18:47 Uhr

Ich denke das der Wert noch schwankt, hatte einen Wert von knapp 4 .
1en Monat später wieder zum BB da war er bei 1.69

Montag geh ich zum nächsten BB bin mal gespannt wohin mein Tsh jetzt ist
: D

Beitrag von majleen 20.05.11 - 18:49 Uhr

Bei mir gings in knapp 6 Wochen von knapp 4 auf 0,87

Beitrag von stern1707 20.05.11 - 18:56 Uhr

Bei mir ging es in drei Wochen von 3,24 auf 1,2. Aber mein Wert ist auch vorher sehr stark geschwankt! Ich nehme L-Thyroxin 75

Sonnige Grüße
stern

Beitrag von mamutschka2011 20.05.11 - 19:17 Uhr

hi,

der TSH Wert hat sich nach 3 Wochen auf seinen neuen Wert eingestellt.

lg, mamutsch#klee

Beitrag von sonea83 20.05.11 - 19:51 Uhr

Heisst das also, ich bräuchte eine höhere Dosierung?

Beitrag von kristinlue 20.05.11 - 20:01 Uhr

Hi
Sorry das ich kurz dazwischen quatsche.
Ich hab heute erfahren das ich Hashimoto hab.
Bin grad geschockt, das ihr sooft testen dürft.
Mein Arzt hat mir gesagt, jedes Jahr einmal Blutabnahme. Außer ich werd schwanger, dann soll ich in den ersten 2-3 Monate testen kommen. :-(
Soll ich jetz einfach in 2 Monaten trotzdem zu ihm gehen und darauf bestehen?

Beitrag von fliegenpilzlein 20.05.11 - 20:06 Uhr

Es ist nicht zu fassen, was manche Ärzte raten!

Ich gehe auf jeden Fall alle drei Monate zum testen und wenn die Dosierung verändert wird ggf. öfter (ich nehme L-Thyroxin)

Beitrag von kristinlue 20.05.11 - 20:12 Uhr

Hi
Das nehm ich, ab morgen :-) auch. Also L-Thyroxin 50.
Ich werd da einfach darauf bestehen.

Beitrag von fliegenpilzlein 20.05.11 - 20:58 Uhr

Ja, bestehe darauf. Vor allem, wenn Du das Medikament jetzt neu einnimmst.

Man wird schon gerne mal abgewimmelt, dabei ist das wirklich sooo wichtig!

Beitrag von sonea83 20.05.11 - 20:03 Uhr

Also mir wurde vom Arzt gesagt, dass ich nach 6 Wochen direkt wieder kontrollieren lassen soll!
Ich werds auch in sechs Wochen wieder kontrollieren lassen!

Beitrag von kristinlue 20.05.11 - 20:06 Uhr

Ich werd dann am besten das auch machen und einfach darauf bestehen. Bin ja schon gespannt was er dann sagt.

Beitrag von sonea83 20.05.11 - 20:07 Uhr

Kann ich auch nicht verstehen, warum du erst in einem Jahr wieder kommen sollst? Die müssen doch mal gucken, ob deine Medis überhaupt anschlagen!?

Beitrag von kristinlue 20.05.11 - 20:09 Uhr

Versteh da grad meinen Hausarzt auch nicht.Kenn mich da ja noch nicht so aus, aber so niedrig ist mein TSH (5,03) ja auch nicht, oder?

Beitrag von sonea83 20.05.11 - 20:17 Uhr

Der ist auch ohne Kiwu zu hoch!

Ich hab gelesen mit Kiwu sollte er so um die 1 liegen!

Beitrag von kristinlue 20.05.11 - 20:21 Uhr

Hoffentlich dauert das nicht so lange :-(
Bin so ungeduldig.
Ich drück dir die Daumen, das es bald bei dir klappt und deine Werte sich schön einpendeln
Lg Kristin

Beitrag von sonea83 20.05.11 - 20:23 Uhr

Danke! Ich wünsch dir auch alles Gute!