Hab mich getraut und den FA gewechselt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mike-marie 20.05.11 - 20:17 Uhr

Nach dem mir schon mehrer sachen in der Praxis nicht gefallen haben und dann noch diese Story dazu kam

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3152026&pid=19959662

habe ich heute bei einer anderen Praxis angerufen und die Arzthelferin war schonmal sehr sehr nett. Hat sich Zeit am Telefon genommen und alle Fragen beantwortet #pro und ich hatte viele #rofl

In 2 Wochen hab ich dann Termin wenn eh bei mir die Vorsorge anstehen würde.

Bin mal gespannt wie es da so läuft. Drückt mir die Daumen.

Lg an alle #winke

Beitrag von nicikiki 20.05.11 - 20:27 Uhr

super, es ist ja wichtig das du dich wohl fühlst. Ich bin auch so überglüklich dass ich eine tolle FÄ hab. die nimmt sich wirklich für alles Zeit. selbst wenn es nur Fragen zur Zeckenimpfung meines Partners sind und ob es da mit anderen Impfungen Probleme gibt. also selbst dafür hat sie sich Zeit genommen und es kurz nachgeschlagen.

ein guter einfühlsamer verständnisvoller Arzt ist unbezahlbar :-)

Beitrag von darja007 20.05.11 - 20:54 Uhr

Hallo. Ich möchte da nochmal auf Deinen ersten Beitrag was zu schreiben...also mein Fa arbeitet natürlich wenn es ums Untersuchen geht wie zb Mumu abtasten auch mit Handschuhe...wenn es aber darum geht, wie ein Abstrich nehmen oder dieses Ding einführen um den Mumu zu öffnen, hat er auch nie Handschuhe an. Auch bei US auf dem Bauch oder abtasten der Brüste macht er ohne Handschuhe was mich aber auch nicht stört.Ich denke die Fä sehen das nach der millionsten Frau nicht mehr so unbedingt nötig. Solange er nicht ohne Handschuhe Mumu abtastet, ist es mir auch nicht unangenehm. Finde das oberfläschlich und auch dann nicht nötig. Ist ja nur Haut. Ein Haus oder Hautarzt untersucht auch ohne Handschuhe....lg darja

Beitrag von mike-marie 20.05.11 - 21:26 Uhr

Brust, Bauch usw ist für mich kein Thema.

Aber nicht im Bereich der Vagina #nanana

Beitrag von fantimenta 20.05.11 - 20:59 Uhr

Mh versteh nicht warum man den Fa wechselt wenn der Vertretungsarzt einem nicht passt.


Wechselst du den dann auch wenn seine Vertretung nicht gut arbeitet??#gruebel


Beitrag von mike-marie 20.05.11 - 21:24 Uhr

Es ist eine riesen Praxis, das heißt kommt man außer der Reihe landet man immer beim Vertretungsarzt und jedesmal bei einem anderen.

Es war aber nur der Tropfen der das Fass zum überlaufen gebracht hat. Es waren noch so einige andere sachen wie ich auch geschrieben habe ;-)