Wehen ?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von valensaa 20.05.11 - 20:40 Uhr

Hallo Mädels,
bevor ihr anfangt, ich weiss ihr seit keine Ärzte und könnt keine Ferndiagnosen stellen, aber ich hoffe in paar von euch können mir weiterhelfen, die vielleicht ähnliche Probleme hatten.

Ich bin jetzt 32+5 und meine FÄ meinte letzte Woche schon, dass mein kleiner schon sehr weit unten liegt, mit dem Kopf auf den Muttermund drückt und sozusagen "Geburtsbereit" ist.
Trotz alledem hat sie mir gesagt ich soll mich jetzt nicht verrückt machen, da ich diese Mensartigen Schmerzen habe.
In den letzten Tagen nicht ganz so doll, aber heute beziehungsweise gerade sind sie echt heftig.
Es zieht richtig in den Leisten und drückt sehr nach unten.
Mir wird davon leicht übel, und ich muss dauernd zur Toilette rennen weil ich dass Gefühl habe Durchfall zu bekommen :532: ( in den letzten beiden Tagen hatte ich welchen ).
Der kleine tritt und meldet sich, aber aller paar Minuten kommen diese komischen Schmerzen, und allmählich bezweifel ich dass es "nur vom drücken auf den Muttermund" ist.
Im sitzen schlimmer als im liegen.
Fruchtwasser geht keines ab, jedenfalls ist alles trocken.

Wer kennt sich mit solchen Schmerzen aus und kann mich ein wenig beruhigen dass es noch keine Wehen sein könnten ?

LG

Beitrag von henzelinos 20.05.11 - 20:44 Uhr

Es kann natürlich sein das es keine Wehen sind denn im sitzen ( also wo das Baby direkt aufliegt) drückt es mehr als im liegen (wo nicht so viel Druck ist).

Da Du aber den Befund "geburtsbereit" hast würde ich das schon abklären lassen oder zumindestens die Hebamme anrufen und ihr das schildern.

Beitrag von nanunana79 20.05.11 - 20:46 Uhr

Hey,

ich würde es auch abklären lassen.

Alles Gute

Beitrag von bjerla 20.05.11 - 20:49 Uhr

Würde das abklären lassen im KH. Hört sich sehr nach Wehen an, finde ich.

LG

Beitrag von lexiflex 20.05.11 - 21:43 Uhr

hallo,
also das könnten auch ganz reguläre senkwehen sein. die sind auch sehr schmerzhaft. kennst du den trick mit dem baden? darfst du nur machen wenn du nicht alleine bist.
also geh baden, wenn die wehen weggehen sind es nur senkwehen. sollten die schmerzen schlimmer werden sind es wahrscheinlich geburtswirksame wehen, d.h. du solltest ins kh fahren. aber wenn du unsicher bist fahr auf jeden fall ins krankenhaus. die lachen dich nicht aus falls es fehlarlarm ist, das ist ja deren täglich brot.

alles gute!

lexi