nach 2.impfung an einstichstellen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katrin-ma 20.05.11 - 21:08 Uhr

rote flecken, auch ist es leicht verhärtet. ist das ne "normale" begleiterscheinung!? nach der 1. 6-fach impfung hatte sie das nicht so extrem. gestern abend war auch erhöhte temperatur, und sie ist insgesamt etwas quengeliger. aber gedanken mache ich mir eigentlich nur über die einstichtstellen. das muss ihr doch auch sehr weh tun oder!?

daaanke und liebe grüße!
#winke

Beitrag von phoenixe84 20.05.11 - 21:33 Uhr

Also wir hatten die 2. Impfung am Dienstag und die Einstichstellen sind noch immer leicht angeschwollen und etwas verhärtet.

Die Ärztin meinte aber sofort, dass das kommen kann, deshalb mache ich mir noch keine Gedanken.

Sollte das Mitte nächster Woche noch immer so sein, frage ich nochmal nach, aber bislang sehe ich es noch im grünen Bereich. :-)

LG, Nina