Vielleicht jetzt mehr antworten..? Bitte!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von easymama 20.05.11 - 21:17 Uhr

Hallo..!

Ich hatte heute Mittag schon mal geschrieben aber jetzt sind evtl. mehr im Forum die gerne antworten..?


Montag war ich bei 5+2 und hatte einen hcg-wert bei 5000 ie
Gestern habe ich hellrotes Blut im Slip gehabt und bin sofort ins Krankenhaus gefahren! Es war nicht viel Blut! Es wurde us gemacht und die fruchthöhle mit Dottersack und Pünktchen waren zeitgemäß groß vorhanden bei 5+5 aber eben kein Herzschlag! Die Ärztin sagte, dass der Herzschlag entweder nicht vorhanden sei, weil es noch zu früh ist oder es ist tot!
Es wurde Blut abgenommen und der wert lag bei 7800 ie!

Montag habe ich wieder einen us und ich habe Angst, dass es vorbei ist !

Könnt ihr mir sagen, ob die hcg Entwicklung im Rahmen sind!?
Sollte sich der hcgwert nicht alle 2 Tage verdoppeln??

Oder geht das noch??

Ich hoffe auf viele nette antworten!!

Danke easy mit schlumpfi 5+6 ssw

Beitrag von zotti28 20.05.11 - 21:21 Uhr

Hallo

ich würde Dir so gern auf Deine Frage antworten, aber ich habe gar keine Ahnung was den HCG Wert angeht :-(

Aber ich möchte Dir gern alles gute und viel Glück wünschen und drück fest die Daumen, dass mit Deinem Bauchzwerg alles ok ist ;-)

Liebe Grüße zotti die fest die Daumen drückt !!!!

Beitrag von wuermchen2011 20.05.11 - 21:23 Uhr

Also ich denke das 5+5 zu früh für einen Herzschlag ist. Bei mir war er auch erst in der 7 SSW zu sehen und nun bin ich bereits in der 34. SSW

Wie sich das mit den hcg Wert verhält weiß ich leider nicht.

Das wird schon! Wenn bei dem US alles in Ordnung war, dann wird das auch so sein! Find es ehrlich gesagt auch doof von der Ärztin, dass sie zu diesem Zeitpunkt bereits solch eine Aussage trifft!

Beitrag von fantimenta 20.05.11 - 21:24 Uhr

HUHU :-)


also bei 5+ war bei mir auch kein herzschlag zu sehen erst in der 8 ssw haben wir ihn gesehen.

allerdings find ich dein hcg wert nicht berauschend,denn er sollte sich doch schon verdoppeln alle 2 tage.

aber ich denke es ist noch nix verloren,denk positiv u warte einfach ab und lass nochmal dein hcg wert kontrollieren.

machen kannst du eh nix :-)

alles gute

Beitrag von nemo177 20.05.11 - 21:25 Uhr

Also man sagt er soll sich alle 2-3 Tage verdoppeln,aber ich finde deinenaber auch total in ordnung.
Meiner lag bei 4+2 bei 177 und wäre wenn er sich verdoppelt alle 2 Tage bei 5+5 auch über 5000 gewesen.
Und bei manchen verdoppelt er sich eben nicht alle 2-3 Tage und trotzdem ist alles ok
Hast du kein utro bekommen wegen Blutungen??Ich hatte bei 5+3 auch noch keinen Herzschlag.Daher muss ich 6+3 wieder hin
Bin heute auch bei 5+6
MAch dir nicht soviele Gedanken,blutest du denn noch

Beitrag von easymama 20.05.11 - 21:32 Uhr

Vielen dank für die antworten! Ich hatte eben gestern frisches hellrosa Blut kurz! Dann nichts mehr und jetzt ab und zu mal nach Pippigang gaaaaanz wenig braunes Blut! Aber in der einlage nichts!

Ich mache mir solche Sorgen!

Habe donnerstag meine praktische Prüfung zur heilerziehungspflegerin und hab bis dahin noch soviel zu tun und jetzt liege ich auf der Couch mit Bettruhe!

Am liebsten würde ich jeden Tag einen Bluttest machen lassen und nen us! Jetzt ist auch noch Wochenende ! Aber ich weiss ja auch, dass man jetzt eh nichts machen kann! Diese Ungewissheit ist so schlimm!

Beitrag von peeweemutze 20.05.11 - 21:25 Uhr

Ich kann Dir leider auch nichts zu hcg-Werten sagen, aber ich drück ganz doll die Daumen, dass alles gut ist. Und bei 5+5 ist es ja nicht unnormal, dass man keinen Herzschlag sieht. Das ist Montag sicher schon anders. Da siehst Du das Herzchen bestimmt blubbern!! #liebdrueck

Beitrag von knutschkugel4 20.05.11 - 21:26 Uhr

bei 5+6 einen herzschlag zu sehen-das ist mehr als glückssache#liebdrueck


der hcg ist gestiegen und das ist doch toll#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck


mach dich jetzt nicht fertig


du schreibst ja das es nicht viel blut war-es gibt frauen die zu dem zeitpunkt iher eigentlichen periode leichte blutungen haben

ganz liebe grüße dany

Beitrag von dusty1 20.05.11 - 21:26 Uhr

hallo schlumpfi,
sind den die blutungen weg.also in der ssw ist es normal wenn man noch nichts sieht.bei mir sah man erst in der 7ssw was.mit dem hcg habe ich mich nie beschäftigt....
also und die aussage deiner fa es könnte tot sein,finde ich nicht so passend.
wenn du angst hast gehe nochmal zu einem anderen fa oder fahre ins kh.die müssen dich dran nehmen....
wünsche dir alles gute

Beitrag von sasa1406 20.05.11 - 21:31 Uhr

Von dem HCG Wert habe ich auch keine Ahnung, aber warte ab, ich habe bei meinem Würmchen auch das erste mal bei 8+4 das Herzchen schlagen gesehen, bei 6+4 war auch noch kein schlagendes Herzchen da.

Jetzt sind wir in der 21. SSW

Beitrag von easymama 20.05.11 - 21:38 Uhr

Vielen lieben dank für die zahlreichen antworten!

Wie ist es denn wenn das kleine verstorben ist.. Sinkt dann der hcg wert schon vor der Blutung oder erst nachdem man die Blutung hatte!

Da es ja einen Anstieg gab aber eben bis zum TSG der Blutung! Also kommt die Blutung nachdem was passiert ist oder direkt zum Zeitpunkt!?

Ich glaub ich bekomme keinen klaren Satz zustande aber hoffe es ist einigermaßen verständlich geschrieben?!

Beitrag von charlotte300 20.05.11 - 21:47 Uhr

Hallo,

ich war in meiner letzten SS bei 5+4 im KH weil ich hellrote Blutungen hatte. HCG lag dort bei knapp 5.000 und es war nur die Fruchthöhle und der Dottersack zu sehen. Wie der HCg-Wert sich entwickelt hat, kann ich dir leider nicht sagen, da im KH nicht nochmal Blut abgenommen wurde.

Bei meinem FA bei 6+2 sah man dann zwar den Embryo, doch der Herzschlag konnte nur vermutet werden. Hoffnung hat mir damals auch kaum jemand gemacht. Zumal ich dann noch 3 Wochen Schmierblutungen hatte, die auch mit Progesteronspritzen nicht aufhörten.

Jedenfalls ging es gut aus und mein Sohn ist jetzt 16 Monate. #verliebt

Gib die Hoffnung nicht auf. Noch ist nichts verloren. Ich wünsche dir alles Gute!!! #klee

Liebe Grüße


Beitrag von himbeerstein 20.05.11 - 21:56 Uhr

#schock das hat sie gesagt??? in meiner VK ist ein Foto von 5 + 5 und die FA meinte damals das schon recht viel zu sehen ist!! Und das war "nur" Fruchthöhle, Dottersack und Schleimhaut...


Also bitte... was ist das den wir eine FA?? #kratz

Beitrag von misshappiness 20.05.11 - 22:43 Uhr

Vielleicht hilft Dir das:
http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/h/HCG.htm


Es muss nicht unbedingt ein FG-anzeichen sein wenn man ganz wenig hellrosa Blut im Slip hat kann das auch vom einnisten kommen.
Die Plazenta "frisst " sich ja jetzt erst so richtig rein.

Ich hoffe für Dich dass es das ist.
Viel Glück