Heparin Zuzahlung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alicja82 20.05.11 - 21:21 Uhr

Hallo. Ich muss aufgrund einer Thrombose die ich letzte Woche hatte 2 mal täglich clexane spritzen.mir hat der Fa immer nur 10 Stück ausgestellt und ich musste die 2 mal 10 Euro jedesmal zuzahlen, musstet ihr auch zuzahlen? Muss aufgrund der ss ja spritzen.lg alicja

Beitrag von sweete21 20.05.11 - 21:29 Uhr

Hey ich spritze auch Clexane und muss nicht zuzahlen da es ja für die schwangerschaft ist.Bekomme auch immer gleich 24 Spritzen

Viel Grüße

Beitrag von fragaria 20.05.11 - 21:40 Uhr

Kassenbeleg aufheben, evtl. in der Apotheke nachfordern und bei der Krankenkasse einreichen. Das Geld solltest du zurückbekommen. Wenn dein FA auf dem Rezept nicht vermerkt, daß es um die SS geh bzw. das Kästchen für die Befreiung nicht ankreuzt, dann wissen die in der Apotheke nicht, daß du befreit bist und nicht zahlen musst. Das kommt leider häufig vor. Aber bei der Krankenkasse solltest du das Geld zurückbekommen.

LG
Fragaria

Beitrag von amelanchia 20.05.11 - 21:44 Uhr

Hallo

Ich spritze auch clexane und werde das auch die ganze schwangerschaft tun ,muss aber nichts zuzahlen.
lg A.

Beitrag von hasi1977 21.05.11 - 00:01 Uhr

Ich spritze Fragmin und bekomme jedesmal ein Rezept für 35 Spritzen und musste nie was zuzahlen. Frag mal bei deiner KV nach, eigentlich ist alles was mit der SS zusammenhängt Zuzahlungsbefreit!!!

Beitrag von 226stephanie 21.05.11 - 08:08 Uhr

Guten Morgen!

Ich spritze- leider- seit der ca.10 SSW, jeden Tag! Die Spritzen sind auf alle Fälle zuzahlungsfrei!!! wegen Schwangerschaft. Ich bekomme immer ein Rezept über die größte Menge, d.h. 50 Stück.Oben links auf dem Rezept muß ein kreuz bei gebfrei sein! Vielleicht hat das dein Gyn vergessen abzuändern???
Da ist irgendwas schief gelaufen- ALLE medikamente (auch z.B. Eisentabletten), die aufgrund der Schwangerschaft verordnet werden MüSSEN, sind für die versicherte Zuzahlungsfrei!!!!
Weis das nicht nur weil ich selbst spritzen muß, sondern weil ich beruflich auch damit zu tun hatte....
Also, protestieren#nanana#nanana#nanana

Einen schönen, sonnigen Tag!#winke