ERgo vs. Manduca nbzw. lohnt es sich noch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von banana198719 20.05.11 - 21:29 Uhr

Hallo an alle!

Ich trage meine maus auch mal gerne nicht ständig aber doch schon ab und zu

Jetzt habe ich den Glückskäfer und ganz ehrlich ich könnt das Ding verbrennen... zerschneiden o.ä.
Ich finds total schrecklich, als meine MAus noch ganz klein war gings, jetzt absolut nicht mehr.
Die kleine ist 8Monate alst und wiegt ca. 8-9kg.

Lohnt sich eine neue Trage überhaupt noch und welche?

glg

Beitrag von hedda.gabler 20.05.11 - 21:43 Uhr

Hallo.

Ich habe den Ergo erst ganz spät gekauft ... nämlich im vorletzten heftigen Winter als mit Fahrrad, Buggy und Kinderwagen nichts zu machen war und es einfach morgens zur Tagesmutter zu lange gedauert hätte, wenn meine Kleine selbst gelaufen wäre.
Zu diesem Zeitpunkt war meine Kleine 2,5 Jahre alt und wog 15 Kilo.
Und ich konnte sie locker sowohl vorne als auch hinten im Ergo tragen.
Auch das folgende halbe Jahr hatte ich den Ergo gerne bei Ausflügen oder beim Einkaufen dabei, falls sie mal müde wurde ... ich hatte die Hände frei und durch die angehockte Haltung des Kindes ist das Tragen echt bequem.

Und dadurch dass der Ergo so einen hohen Wiederverkaufswert hat, ist er eine gute Investition ... auch für kurze Zeit ... man kann ein Kind darin mit bis zu 25 Kilo tragen, Du kannst also noch ne Weile;-)

ich habe übrigens lieber vorne getragen ... hinten war zwar noch bequemer, aber das Reinsetzen war schwerer.

Gruß von der Hedda.

P.S.
Den Glückskäfer hatte ich auch ganz am Anfang und fand ihn schrecklich (Kind hing wie ein Fragezeichen drin und mir schnitten die Träger am Hals ein) ... da ich leider damals keine Ahnung von guten Tragen hatte, hatte ich dann kurz eine Trage wie den Baby Björn, in dem ich meine Kleine schon mit einem halben Jahr nicht mehr gut tragen konnte, da das ganze Gewicht auf meinen Schultern lag ... so wurde meine Kleine ein Kinderwagen-Kind ... und erst mit Hüftsitz und Sling und dann Ergo wieder ein Trage(klein)kind ... und ich trauere der verlorenen Zeit echt nach ... Tragen ist so schön und so kommunikativ, wenn Mutter und Kind auf Augenhöhe sind.

Beitrag von kerstini 20.05.11 - 21:46 Uhr

Puh das ist schwierig. Ich denke das kommt auf Dich und dein Mäuschen an.

Ida mochte Anfangs total gerne in der Manduca getragen werden. Ich war froh das ich auch einfach mal die Hände frei hatte, aber war vom Tragegefühl der Manduca an sich gar nicht begeistert. Aber wie sagt man so schön... der Zweck heiligt die Mittel :-)

Irgendwann hat sie sich aber richtig dagegen gewehrt und mochte nicht mehr darin sitzen. Ich fands schade aber was soll man machen.

Jetzt habe ich nochmal ein Tragetuch versucht, aber damit fühle ICH mich nicht wohl mit der ganzen Binderei. Und dann bin ich auf den Ring-Sling gestoßen.
Kannst du ja mal googeln. Ist von der Art her wie ein Tragetuch nur das du es nicht aufwendig binden musst, sondern das Tuch über den Ring festgezogen wird.

Und was soll ich sagen, Ida findet es super und ich auch! Allerdings ist ein Ring-Sling eher für den Kurzeinsatz gedacht. Durch die einseitige Gewichtsverteilung wäre mir z.B. ein stundenlanger Stadtbummel zu anstrengend. Aber für kurze Spaziergänge, den Haushalt etc. ist es prima.

Für uns die beste Alternative! Geh doch einfach mal in ein Babyfachgeschäft und lass Dich dort nochmal beraten und teste einiges aus. Achja der Vorteil am Ring-Sling ist auch der Preis. Für knapp 40 € lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall.

LG

Kerstin mit Ida #verliebt (16 Wochen) und #stern Madita #stern Leo + #stern 12.SSW

Beitrag von susasummer 21.05.11 - 09:07 Uhr

Ich hab den Ergo gekauft,als mein sohn 11 monate alt war.Für den urlaub.Vorne hab ich ihn getragen bis er 14 monate alt war.Auf dem Rücken mag er es nicht so gerne.Deshalb hab ich den wieder verkauft und nutze noch gelegentlich einen MT.Ich finde also schon,das es sich lohnt.Ich fand den Ergo bequemer als die Manduca.Also unbedingt ausprobieren.
lg Julia