GOB- Obst dünsten oder raspeln

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von dieeva 20.05.11 - 21:32 Uhr

Guten Abend,
seit einer Woche bekommt unser Zwerg (gut 7 Monate) nachmittags einen Getreide-Obst-Brei aus Reisflocken, zerdrückter Banane und etwas Rapsöl. Nun wollte ich nach und nach andere Obstsorten wie Birne und Apfel einführen. Dazu meine Frage: muß man die vorher dünsten oder reicht ganz fein raspeln/pürieren? Mit Schale oder ohne, die hat ja die meisten Vitamine?Wie macht ihr das? Finde dazu irgendwie widersprüchliche Infos.

Danke für Eure Antworten.
Viele Grüße
dieeva

Beitrag von abbymaus 20.05.11 - 21:40 Uhr

Hallo!

Mir hat man so gesagt: Rohe Birne und gedünsteter Apfel "treiben", roher Apfel stopft. Also je nachdem, was Du brauchst oder tunlichst meiden willst, kannst Du raspeln oder dünsten.

Hoffe, das hilft Dir weiter

LG

abbymaus