Frage an die Frauen: Menstruationsblut

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Nix für Vampire 20.05.11 - 23:30 Uhr

Doofe Frage vielleicht, aber wie sieht bei euch Frauen das Menstruationsblut (die Tage, die Regel,...) aus?

Bei mir sind in den ersten Tagen immer riesige Gewebeklumpen am Tampon (o.B.,...) und ich frage mich ob das normal ist. Es fließt zwar auch helles Blut raus aber dazwischen sind immer wieder sdie dunklen Klumpen, manchmal auch als schleimige Blutfäden.
Ich bin jetzt 30, ich kann mich nicht erinnern dass das in meiner Jugend auch so war #gruebel Ich habe zwar ein Kind geboren aber das mit den Klumpen war schon vorher, vielleicht so ab 20... Kennt das eine?

Beitrag von blutige Jungfrau 20.05.11 - 23:34 Uhr

Bei mir ist es genauso! Habe eine Freundin die das gleiche Problem hat.
Ich habe daher in den ersten Tagen nie Sex, erst wenn die Blutung schwächer wird ist es ok für mich.
Die Gewebeklumpen sind soweit ich weiß geronnenes Blut und eben Teile der Gebärmutterschleimhaut.

Beitrag von umsche 20.05.11 - 23:45 Uhr

Jup - ich sach immer - richtige Leberklumpen - man könnte meinen, die ganze Gebärmutter kommt mit raus. #schwitz Ich blute sowieso immer wie abgestochen. So langsam komme ich in ein Alter, wo das mal aufhören könnte....ich warte sehnsüchtig auf meine Meno-Pause! #schwitz

Beitrag von koji 21.05.11 - 02:28 Uhr

Ein Teil der Gebärmutter kommt ja auch mit raus. Zumindest der Gebärmutterschleimhaut.

Eigentlich eklig, mit was wir uns Monat für Monat abgeben.

Beitrag von umsche 21.05.11 - 08:50 Uhr

#pro

Beitrag von jap-kenn-ich 21.05.11 - 00:06 Uhr

Ja also ich kenn das auch.
Bin noch ziemlich jung, erst 20, aber hab das von Anfang an. Kenne es nicht anders.
Also am Alter kanns nicht liegen ;-)
Habe mal mein FA gefragt, der meinte das ist angetrocknetes oder altes blut was sich gestaut hat.

Beitrag von nixforchicken 21.05.11 - 03:17 Uhr

Hi

es ist bekannt, dass man nicht nur Tampons tragen sollte, sondern auch Binden oder diese speziellen Auffangtassen. So kann alles besser abfliessen.Es besteht auch die Vermutung, dass ein Krebsrisiko dadruch auch steigt.
Also nicht nur Tampons tragen, auch mal laufen lassen, ist nicht dolle, soll aber besser sein. Ich trage nur Tampons wenn ich unterwegs bin und zu Hause binden die ich wechseln kann.

Ich habe nur selten mal ein wenig Klumpen im Blut, normaler Schleim eben.

LG

Beitrag von koji 21.05.11 - 04:16 Uhr

Ich habe immer Tampons, weil ich Binden nicht mag und Tampons hygienischer finde, aber noch nie Klumpen gehabt, sondern - wie du sagst - Schleim. Gebärmutterschleimhaut halt und Blut. Wichtig ist, regelmässig wechseln und auf Grösse achten. Es riecht auch nicht und ich achte auf gewaschene Hände und wirklich gründlich duschen. Und saubere, weiche Unterwäsche, natürlich.

Beitrag von carrie23 21.05.11 - 10:40 Uhr

ich trage ausschließlich Binden weil ich Tampons ( auch die Kleinsten ) extrem spüre und das einfach unangenehm finde und trotzdem sind da auch Gewebeklumpen

Beitrag von white-blank-page 21.05.11 - 06:46 Uhr

Ja, wir kennen das.

Ja, das ist normal.

Himmel, mir tun die Männer leid, die diesen Thread aus Versehen lesen.

Dabei muss ich jetzt an diese Szene in "Die Apothekerin" denken: Wie August Zirner als Pawel in der Apotheke steht und von seinem problematischen Stuhlgang berichtet. En DETAIL.

Leider finde ich auf die schnelle keinen Ausschnitt. :-(


Beitrag von umsche 21.05.11 - 08:49 Uhr

Zitat: "Himmel, mir tun die Männer leid, die diesen Thread aus Versehen lesen." Zitat Ende

Die sollen sich mal nicht so zimperlich anstellen - die lesen nur. Wir müssen das ERLEBEN! #aerger


;-)

Beitrag von seelenspiegel 21.05.11 - 11:03 Uhr

*nebenbei frühstückt und Kaffee trinkt*

Beitrag von white-blank-page 21.05.11 - 11:44 Uhr

*vor Respekt den Kopf senk*

und wer bitte frühstückt um elf. meinen neid hast du.#aerger

Beitrag von seelenspiegel 21.05.11 - 11:58 Uhr

Von wegen. Ich muss arbeiten und vorher kam ich nicht dazu.

Zudem besteht mein Frühstück aus Apfelsaftschorle mit ner trockenen Laugenbrezel #aerger

Und gerade eben gabs noch Fluppe und Käffchen auf dem Hof.

Beitrag von white-blank-page 21.05.11 - 13:44 Uhr

Ich brate mir hier gleich mal ein paar Kartoffeln, dazu ein paar Schalotten. Evtl. ein Ei drüber, fertig ist das Resteessen.
Hunger? #koch

Beitrag von seelenspiegel 23.05.11 - 08:21 Uhr

Hunger? Das war ne rethorische Frage oder? *g*

Beitrag von schwilis1 21.05.11 - 09:38 Uhr

ok Biologie für Anfänger:
Während des Eisprungs baut sich die Gebärmutterschleimhaut auf. da es ja sein kann, dass das Ei befruchtet wird (weswegen man auch Sex hat... es geht um Arterhaltung und Fortpflanzung)
und wir wollen doch dass es dieses Ei total kuschelig warm und gemütlich weich hat nicht wahr?

Nun wird das ei aber nicht befruchtet. sprich es stirbt und die Regelblutung setzt daruaf hin ein... nun ahben wir aber aufgebaute Gebärmutterschleimhaut... was ist nun das logischte was damit passiert? richtig... sie wird ausgeschieden. Deswegen gibt es auch die Bekannt berüchtigen Periodenschmerzen... Gebärmutter die sich ausdehnt und zusammenzieht weil sie die Schleimhaut wieder loswerden moechte.

und diese Gebärmutterschleimhaut hängt dann an Fetzen am OB

und was jemand anderes schon postete: menstruationstassen sind toll! besser als Tampons, angenehmer zu tragen, günstiger in der Anschaffung, umweltfreundlicher und es verbleiben keine Baumwollrückstände die chemisch gebleicht und weiß der geier was alles mit denne geschieht in der Scheide.

Beitrag von mausebaer86 21.05.11 - 11:10 Uhr

War bei mir genauso-und ich bin erst Mitte 20;-)

Jetzt hab ich seit Febr die Spirale und seitdem kaum noch Blutung und seitdem auch keine Gewebeklumpen mehr.#pro

Beitrag von michkotztesan 21.05.11 - 14:18 Uhr

dieses thema hat nichts mit liebesleben zu tun!!!

Beitrag von umsche 21.05.11 - 16:19 Uhr

Und?

Beitrag von michkotztesan 21.05.11 - 17:23 Uhr

>> Und? <<

was hat klumpiges menstruationsblut in dieser rubrik zu suchen???

Beitrag von Pingelliese 21.05.11 - 18:52 Uhr

Meine Güte. Heul doch! #schrei

Beitrag von also... 21.05.11 - 19:25 Uhr

... ich find es geil

Beitrag von umsche 22.05.11 - 12:30 Uhr

Menno...es geht ums Schwarzschreiben - manchen ist sowas eben peinlich. Du konntest doch die Überschrift lesen, wenn dich Menstruationsblut so anekelt, hättest du doch den Thread einfach nicht öffnen brauchen. #aha

Beitrag von oh mann wie doof 21.05.11 - 22:29 Uhr

dann geil dich doch woanders auf!!!

  • 1
  • 2