Habe nur ein "Bienchen" zur Verfügung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kirakira 21.05.11 - 07:19 Uhr

Hallo,
ich bin frustriert, hatte so eine schöne Kurve und dann kam doch wieder die blöde Tante Rosa. :-(
Da wir auf eine Samenspende angewiesen sind, ist jeder "Schuß" ein teures Vergnügen...
Jetzt meine Frage, erwischen wir nicht den richtigen Zeitpunkt? Wieviele Stunden nach dem LH-Anstieg setzt ihr die Bienchen???
Müssen wir mehr Bienchen bzw. öfter Bienchen senden?
Vielen Dank schon mal für Eure Antworten,
LG von K. (die sich jetzt mit der blöden Mens rumschlagen muss statt mit SST...)

Beitrag von majleen 21.05.11 - 07:25 Uhr

Poste bitte nicht in beiden Foren.
Viel Glück #klee

Beitrag von anwo86 21.05.11 - 10:44 Uhr

Schläfst du mit der betreffenden Person? Klingt so heraus gerade.
Am Abend des LH-Anstiegs, wenn ausgelöst reicht völlig bzw wenn ein LH-Test positiv wird. Halt am gleichen tag.

Beitrag von 2tesich 21.05.11 - 11:35 Uhr

Hi Kirakira,
meinst du LH-Anstieg nach Ovu?
Aber in welcher Form bekommst du dann die #schwimmer?
Wenn es eine Kiwu macht sehen sie ja im US wann ausgelöst werden muss und dann IUI, oder sehe ich das falsch?
LG