Ist der alkohol schuld?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von soka4ever 21.05.11 - 08:18 Uhr

Hallo
Ich mache mir jetzt gedanken und Vorwürfe!
Warum ich mein Baby verlieren werde am Montag!muss ins kh zur abschabung!wenn kein Wunder geschieht ein Riesen Wunder!

Jetzt denke ich dauern nach warum,weshalb die Natur,der liebe Gott ,oder sogar ich?
Ich habe am 1 und 2 April ein wenig gefeiert was alle paar Monate vor kommt mit wenig Cocktails und war aber nicht betrunken sondern nur gut drauf!ich brauche nicht viel um betrunken zu werden!
Mein es war am 2.4 oder 5.4 Oder dazwischen !
Jetzt habe ich schlechtest gewissen das es deswegen ist!das evtl ich was beeinflußt habe!irgendwie weis ich das es blödsinn ist!aber irgendwie mache ich mir jetzt nur sorgen und Gedanken!

Ich bin so unendlich traurig und habe solche Angst!

Lg
Sonja

Beitrag von bina-1983 21.05.11 - 08:48 Uhr

Hey Sonja,

natürlich fragt man, warum uns gerade eine FG passieren muss. Aber BITTE denke nicht darüber nach, dass es deine Schuld ist, dass es leider so passiert ist.

Als du die Cocktails getrunken hast, ist doch dein Krümel noch gar nicht entstanden. Und selbst wenn, so lang du noch nichts von der Schwangerschaft wusstest (ich schätze mal ca. 5. Woche hast du es erfahren) gilt das Alles-oder-Nichts-Prinzip. Der Krümel war noch nicht mit dir verbunden. Das es leider schief gelaufen ist, liegt garantiert nicht an den Cocktails vorm/am Eisprung.

Wünsche dir alles, alles Gute und ganz viel Kraft, diese schwere Zeit zu überstehen und irgendwann wieder positiv in die Zukunft schauen zu können!


GLG Sabrina
mit #stern ganz, ganz fest im #herzlich

Beitrag von soka4ever 21.05.11 - 10:03 Uhr

Hallo
Danke dir für die tollen Worte!
Ich weis ja eigentlich das das nicht sein kann das ich schuld bin!aber es tut weh nicht zu wissen warum ,weshalb,........!

Ich wünsche dir auch viel Kraft!
Alles gute für die Zukunft!

Lg
Sonja

Beitrag von bina-1983 21.05.11 - 10:19 Uhr

Hey, ich weiss, dass es wirklich sehr weh tut, man fühlt sich am Anfang irgendwie schuldig. Aber begrabe diesen Gedanken bitte schnell wieder. Du hast schon genug zu kämpfen, belaste dich damit nicht weiter. Die Frage nach dem Warum wird häufig nicht beantwortet werden können. So war es bei mir auch. Irgendetwas hat mit unseren Krümeln nicht gestimmt, aber ich hoffe sehr, dass sie eine zweite Chance erhalten und zu uns zurückkehren.

#klee#herzlich#klee#herzlich#klee#herzlich#klee#herzlich

Beitrag von soka4ever 21.05.11 - 11:10 Uhr

Hallo
Ja im Moment geht alles schieff!och werde auch ab Juni meine arbeit verlieren!
Da sie meinen ich bin zu unflexibel mit kind!
Da ich am Montag ins kh fahre ist es auch sicher das ich ab Juni Keine Habe!
Mein Baby ist ,arbeit ist weg,....
Also im Moment! Ist der Wurm drinn!

Hoffe das bald wieder ein Baby in mir wachst der Wunsch ist noch Größer geworden!

Ich wünsche dir das es auch bei dir bald klappt!
Drück feste die Daumen!

Lg
Sonja

Beitrag von miss-greace 21.05.11 - 08:52 Uhr

Guten Morgen Sonja,

also ertsmal lasse dich drücken#liebdrueck es tut mir sehr leid das auch du dein Strechen gehen lassen musst.

Aber jetzt mal zu dem was du geschrieben hast.Ich denke nicht das der Alkohol daran Schuld war das du deswegen jetzt die FG hast.Das währe genau so wie als ,wenn man vor einer Schwangerschaft mal geraucht hätte und dann auf einmal das Kind deswegen verliert.Da du ja nicht während der Schwangerschaft getrunken hast und du auch bevor du noch nicht gewusst das du Schwanger bist nur ein wenig Alkohol zu dir genommen hast denke ich nicht das dass der Grund ist.Es hört sich blöd an und spendet auch nicht viel trost das weiss ich selbst nur zu gut ,aber fast jede 3 Frau die Schwanger ist hat eine FG und das ohne das es wirkliche Gründe dafür gibt.Klar dieses wiso,weshalb ,warum das will man sich immer erklären und auch Gründe dafür suchen weil man denkt das man besser damit klar kommt.Aber bei denn meisten gibt es halt kein Grund und deswegen muss man lernen sich nicht immer wieder Gründe zusuchen oder die Schuld bei sich zusuchen ,denn das macht es alles nicht viel besser und eigendlich nur schlimmer finde ich.Du musst lernen es so zu akzeptieren wie es ist ,denn sonst wirst so du nie mit diesem Schmerz lernen umgehen zu können,diese bitter erfahrung musste ich auch machen.Versuch dich doch mal noch auf andere Dinge in deinem Leben zu kozentrieren die dir wichtig sind ich weis es ist schwehr aber mir hat es schon ein wenig geholfen.Versuch dich nicht so fest zu Nageln.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit und auch viel Glück #klee und auch das du denn Schmerz bald so verarbeiten kannst damit es dir wieder gut geht und du auch damit umgehen kannst.

Vlg Miss-Greace mit #sternchen ganz tief im Herzen#herzlich

Beitrag von soka4ever 21.05.11 - 10:07 Uhr

HAllo
Danke danke für das liebe posting!
Das tat gut zu lesen!

Ich dachte nie das mir sowas passiert!
Aber nun ist es wohl so!

Ich bin froh meinen Großen zu haben!der gibt mir soviel Kraft das ich denk das ich schnell wieder nach vorne gucken kann!
Der gibt mir soviel liebe!


Wünsche dir auch alles gute!
Lg
Sonja

Beitrag von miss-greace 21.05.11 - 22:03 Uhr

Liebe Sonja

ich weiss ja wie das ist und deswegen ist man auch echt froh ,wenn man auch mal Leute "um sich hat" die auch Wissen wie du dich fühlst und man sich deswegen auch verstanden fühlt von ihnen.Auch wenn man sowas niemand wünschen würde ganz klar ,denn es ist einfach das schlimmste was es für ne Frau gibt.Aber es tut halt gut zu Wissen das es Leute gibt die einen Mut zusprechen und dich auch trösten können und ich glaube das es keiner besser kann wie die Frauen die es schon erlebt haben und wissen wie sich das anfühlt.Sei froh du hast ja noch einen Sonnenschein der Licht ins dunkeln bringt und ich galube das dir das auch noch viel Helfen wird.

Ich danke dir auch ebenfalls das du mir Mut zu sprichst.

Und ich hoffe das für alle Sternenmamis bald der Wunsch nach einem Baby oder einem weiteren Kind erfüllt wird.Ich drücke allen die Daumen auch dir liebe Sonja.#pro


Lg Miss-Greace mit #sternchen ganz ganz fest im Herzen#herzlich

Beitrag von soka4ever 22.05.11 - 08:28 Uhr

Hallo
Ich danke dir von Herzen fur diese lieben Worte!

Bin echt gerührt!
Weis gar nicht was ich sagen soll!

Bin froh hier so liebe Frauen zu finden!

Ich Hsb zwar liebe Freunde aber die haben das nicht erlebt und verstehen das nicht so.ich finde das ist das schlimmste fur ne frau ist!
Meine Mama versteht mich sie hat auch eine fg gehabt bevor ich auf die Welt kam!

Ich wünsche jeder Sternen Mami das der Wunsch eines Baby erfüllt!

Ich wünsche dir echt alles liebe und gute!

Lg
Sonja

Beitrag von anja570 21.05.11 - 18:28 Uhr

Hallo Sonja,

Deine Gedanken sind völlig normal, aber Du hast keine Schuld. #liebdrueck

Ich habe mehrere #stern und nach jeder FG fragt man sich, was es ausgelöst haben könnte.

Es findet sich aber so gut wie nie eine Antwort drauf, so sehr wir auch danach suchen.

Wie hier schon geschrieben wurde, am Anfang gilt das Alles-oder-Nichts-Prinzip, entweder es entwickelt sich weiter und ist intakt, oder es kommt zur FG, wir haben keinen Einfluss drauf.

Es kann so viele Gründe für eine FG geben, angefangen von genetischen Gründen, von einer Blutgerinnungsstörung, von einer Schilddrüsenstörung, ..., oft findet sich einfach keine Ursache, an ein paar Cocktails liegt es ganz sicher nicht.

Ich wünsche Dir alles Gute.

LG
Anja

Beitrag von soka4ever 21.05.11 - 19:14 Uhr

Hallo
Danke dir für die lieben Worte!
Du hast so recht!

Ich weis irgendwie das es keine schuld gibt aber irgendwie so komisch es klingt Suche ich die schuld an mir!

Evtl denk ich morgen anders!

Alles gute dir
Lg
Sonja

Beitrag von nele1985 23.05.11 - 13:22 Uhr

Mach Dir bitte bitte keine Vorwürfe.

Ich kenn das, hatte auch Alkohol getrunken, aber ich wusste ja noch nicht das ich Schwanger war.

Meine FÄ meinte dann, so früh macht das nichts aus und löst auch keine FG aus.

Du kannst nichts dafür, es ist schwer und man sucht nach Gründen, aber es gibt nicht immer einen Grund.

Und DU bist auf keinefall Schuld.

Liebe Grüße

Nele