bin nervös und glücklich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von stier84 21.05.11 - 08:21 Uhr

Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit immer mal wieder relativ heftiges Unterleibsziehen. Auch meine MUMU spannt. Heute habe ich dann einen naja zwei SS-Test gemacht und beide wurden sofort stark positiv und ich saß auf der Toiletten und habe nur geheult. Im 10/10 hatte ich langem hibbeln eine FG und am 30.05.2011 wäre der Entbindungstermin gewesen. Die Tage waren zur Zeit nicht wirklich einfach und dadurch hatte ich dann auch physichen Stress mit Magenkrämpfen (bin ein Mensch, der immer alles in den Bauch zieht, wenn ihn was belastet). Nun habe ich natürlich Angst, dass ich durch den seelischen Stress wieder eine FG erleiden könnte..... Ich glaube die Anst ist ganz normal. Mein Mann muss leider arbeiten und kommt erst in Stunden nach Hause und er weiss noch nichts. Am 30.05. habe ich sowieso einen FA Termin.

Ich hatte bei der letzten Schwangerschaft auch Ziehen aber nach meiner Erinnerung war es irgendwie anders. Klar jede SS ist anders aber wie war es denn bei euch?

Danke für eure Antworten.

Beitrag von nina176 21.05.11 - 08:31 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt 5. + 4 SSW und mach mir die gleichen Sorgen. Haben so darauf gewartet, 2 1/2 Jahre und jetzt völlig unverhofft während der Downr. zur 1. ICSI hats doch noch geklappt. Hatte anfangs auch leichte Brustschmerzen, Ziehen im U-Bauch und unteren Rücken und war sehr müde (eigentlich alles abgeschwächte Anzeichen wie wenn die Mens kommt).

Aber seit ein paar Tagen gar nix mehr. Obwohl mein FA bei 4. + 6 bereits eine Fruchthülle gesehen hat und der HCG bis dahin ordnungsgemäß gestiegen ist, mach ich mir jetz doch Sorgen. Und den nächste US-Kontrolle hab ich erst am Di. in einer Woche #schwitz

Also kann ich Dich gut verstehen. Ich würd auf alle Fälle schon mal zum FA gehen, lässt Dir sonst ja eh keine Ruhe. Und dann können wir ja eh nix anderes als abwarten, so schwers uns auch fällt.

Ich drück uns die Daumen! #klee

LG Nina

Beitrag von stier84 21.05.11 - 08:38 Uhr

Hallo Nina, ich bin auch so glücklich, dass ich wieder schwanger bin da es bei mir auch nicht einfach ist, schwanger zu werden. Ich kann mich einfach nur noch an das Gefühl erinnern wie es war, als die SB eingesetzt hatte. Aber eines weiss ich, was anders ist. Diesmal ist mir immer leicht übel (ist mir schon vor dem Test aufgefallen). Dass hatte ich in der ersten SS nicht. Ich DRÜCKE uns auch ganz FEST die DAUMEN