Heute ist ein beschissener Tag.........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von solania85 21.05.11 - 09:25 Uhr

Nach letzter Woche (GMH verkürzt, leichte Wehen etc.) hab ich ja nun "Sofapflicht"...... Ich bin kurz vorm draufgehen- ich kann nicht mehr liegen, hab Schmerzen im rücken und psychisch bin ich ein Frack.... Fast nur am heulen... Freu mich gar nicht mehr auf mausi (und das tut am meisten Weh, denn sie ist unser Wunschkind).

teilweise hab ich echt kranke gedanken- z.b. alles tun, damit sie heute noch kommt (bin 32.SSW)...... man bin ich gestört, aber ich kann einfach nciht mehr......

Kennt ihr solche Tiefs? Was tut ihr dagegen?

LG solania

Beitrag von .mondlicht.4 21.05.11 - 09:35 Uhr

Huhu,

also ich war jetzt 3 Wochen ganz brav gelegen wegen vorzeitiger Wehen, die zum Glück nicht Wirksam waren und mir ist nach 2 1/2 Wochen die Decke auf den Kopf gefallen.
Jetzt darf ich zum Glück wieder aufstehen und ein wenig machen, mich aber nicht überanstrengen.

Ich habe eine ganze liebe Familie und eine gute Freundin, die vor einigen Wochen entbunden hat. Die schauen regelmäßig vorbei und lenken mich etwas ab. Ansonsten war ich in der Zeit wirklich sehr wenig auf ss-Seiten unterwegs und habe mich anderweitig abgelenkt. Viel gelesen, noch mehr ferngesehen. Aber ich habe festgestellt, je weniger ich über meine ss und meinen Frust rede, umsomehr kann ich davon abschalten und mich mit anderen Gedanken umgeben. Auch meine Hebamme ruft immer regelmäßig an und baut mich jedes mal wieder super auf.

Wünsche dir alles Gute weiterhin und du schaffst das schon. Meine Hebamme meint immer: Schön mit dem Bauch reden und dem Baby erklären, dass es noch etwas drin bleiben muss.

lg mondlicht (25. SSW)

Beitrag von princesska 21.05.11 - 10:00 Uhr

hab auch schon so ein gedanken gehabt . aber wen ich mir überlege das ich dan nach hause gehe ohne baby#zitter das baby muss noch 4 wochen im kh bleiben , jeden tag diese fahrerei . ne danke ab 36 kann sie kommen jetzt noch nicht .

und ertrage diese qual .

das ist dein gutes recht zu mekern:-p wir brauchen das alle . #verliebt nd es wird dan besser. lass die was schönes. liefern. bringern....

mama 32*0