Fühle mich so unschwanger.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonne1680 21.05.11 - 10:39 Uhr

Ich kriege schon wieder die Krise.

Ich bin in der 6. Woche und ich hatte sämtliche Anzeichen und nun sind sie weg. Nach 2 FG macht mir das jetzt echt Sorgen. Mir wäre jetzt lieber übel und so.

Bisher war ich so zuversichtlich, da ich auch noch keine Blutungen hatte, aber das verunsichert mich wieder.

Beitrag von puschel260991 21.05.11 - 10:48 Uhr

oooohhhh du warte es mal ab ;-)

ich hab mich in der zeit auch sehr unschwanger gefühlt, hatte keine übelkeit und nix.... bis zur glaube 12.ssw.... und dann gings los :-( früh schlecht, abend schlecht (gott sei dank ohne kotzerei) und hab dadurch nochma 3 kilo abgenommen.... wie war ich froh als die zeit ab ca. der 17./18. ssw vorbei war :-)
du musst dir da nicht gleich sorgen machen... nur weil momentan noch keine beschwerden hast heißt das nicht das etwas nicht stimmt. so geht es nämlich wohl 90% der frauen hier am anfang der ss :-)

lg puschel mit kleinem prinz ab morgen 26.ssw #verliebt

Beitrag von lene0410 21.05.11 - 10:53 Uhr

Hey,

ich habe bis heute keine wirklichen Anzeichen von ner SS (außer nem dicken Bauch und 7 kg mehr). Hätte ich nicht nen Test gemacht, würde ich es bis heute nicht glauben und die Tritte als Blähungen extrem abtun.

Also sei froh, dass dir nicht schlecht ist und genieß die Zeit.

LG Lene (morgen 26.SSW)

Beitrag von henzelinos 21.05.11 - 11:03 Uhr

Eine Schwangerschaft muss nicht zwingend mit irgendwelchen Anzeichen verbunden sein ..... jedenfalls am Anfang nicht. Der Bauch (das sichere Zeichen, das da was wächst) wird schon noch wachsen.

Sei froh das es Dir gut geht ... Dauerübelkeit und was es sonst noch gibt sichert keine intakte SS. Im Prinzip kann immer etwas sein.

Ich bin nun zum vierten Mal schwanger und hab bis zur 10 Woche garnicht gemerkt überhaupt schwanger zu sein. Bei den anderen hab ich das sofort gewusst ... hatte auch immer alle nur erdenklichen Anzeichen. Ein Kind aus meinen vier SS ist ein Sternenkind. Silas starb vor neun Jahren in der 16.SSW einfach .... ohne ersichtlichen Grund.
Du siehst also es ist immer alles möglich, so schlimm wie das auch klingen mag.

Vertrau Deinem Körper, so lange Du keine Schmerzen hast oder blutest würde ich immer davon ausgehen es geht dem Krümel gut. Meist ist es nämlich auch so.

Mitterweile bin ich in der 19.SSW und so langsam kommen die ersten Wehwehchen .... Der Bauch wächst ( ich sehe jetzt schon aus wie kurz vor der Entbindung) und damit wird auch jede Bewegung beschwerlicher. Ich habe Wasser in den Beinen was das ganze noch nett abrundet. Also ganz ehrlich ich könnte darauf verzichten und mich lieber an meiner Kugel alleine erfreuen.

Sei zuversichtlich und mach Dir nicht so viele Gedanken, ich weiss es macht einen kirre nur es nützt weder Dir noch deinem Baby. Dein Baby wird wachsen und gross werden, Du wirst sehen.