Plötzlich hinter dem Ohr alles dick

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fyluc 21.05.11 - 12:26 Uhr

#winke

Mein sohn ist heute morgen aufgestanden und hatte ganz plötzlich ein abstehendes ohr,hinter dem ohr ist es dick und blau/rot?! wenn wir es kühlen wollen oder auch nur mal schauen wollen weint er sofort.

Weiß vieleicht jemand was das ist ?

danke schon mal für antworten

LG fyluc

Beitrag von 1984isi 21.05.11 - 12:44 Uhr

Hallo,

kann dir leider nicht sagen was es ist.

Aber ich würde an eurer Stelle ins KH fahren. Und das abklären lassen.

Lg Iris

Beitrag von marlene95128 21.05.11 - 12:45 Uhr

Hmm... Da fallen mir nur zwei Sachen zu ein:

1. Allergische Reaktion auf einen Insektenstich?

2.Geht er in die Krippe? Vielleicht hat er sich gestoßen und sie haben es vergessen dir zu sagen?

Beitrag von fyluc 21.05.11 - 16:41 Uhr

Also wie ein stich sieht das eher nich aus#kratz
gestoßen kann er sich auch eigentlich nicht haben weil gestern war frei und vorgestern mussten wir ihn eher abholen

Beitrag von sundm03 21.05.11 - 13:01 Uhr

Hallo, also ich würde zum örtlichen Kindernotdienst gehen, oder zur Not ins Kh, besser einmal abklören lasse.


Lg sundm03

Beitrag von ladyna79 21.05.11 - 14:56 Uhr

Dazu faellt mir spontan nur Mumps ein.
Aber er sollte eigentlich geimpft sein, oder?

Ich wuerde das auch im KH abklaeren lassen.

LG

Beitrag von fyluc 21.05.11 - 16:43 Uhr

ja also dagegen ist er geimpft