Scharlach,vor Urlaub.Dringend

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von consha 21.05.11 - 13:11 Uhr

Hallo Ihe lieben

Bin ratlos.
Gestern bekahm unser kleiner Fieber und Halsweh.Wir ab zum Notdienst,der Scharlach diagnostizierte.
Gestern Abend habe ich ihm noch sein erstes Antibiotikum gegeben heute morgen nach dem Antibiotikum ca 1Std hat er erbrochen.

ist er jetzt trotzdem nach 48 std Anstechungsfrei????

Aber unser Hauptproblem,wir fliegen Do in Urlaub.Der Doc meinte kein Problem.
Was ist wenn wir es bekommen?????????
Soll ich mir vorsorglich ein Antibiotikum geben lassen.
Heute haben wir mit der Reiserücktrittsversicherung gesprochen.Die wollen 70% vom Preis haben da es sic nicht um einen akuten Fall handelt und wir ja nicht wissen können ob die Krankheit ausbricht:-[Wofür hat man so was denn

Bin eine wenig verzweifelt

LG Petra

Beitrag von bokatis 21.05.11 - 13:18 Uhr

Hallo,

mein Sohn hatte auch grad Scharlach. Nach 24 Stunden war er so gut wie weg. Wichtig ist, dass man das Antibiotikum zuende nimmt, bis die Flasche/Packung leer ist.
Wir haben uns nicht angesteckt (Papa, Mama, 2jährige Schwester), also man steckt sich nicht zwangsläufig an. Ich würde einfach nochmal zum Hausarzt gehen, Situation schildern, mir genau nochmal die Symptome erklären lassen und dann tatsächlich zumindest ein Antibiotikum mitgeben lassen für den Notfall. Ansonsten noch Schmerzmittel für die Halsschmerzen auf jeden Fall einpacken. Und halt momentan gut Hände waschen, um weiterhin eine Ansteckung zu vermeiden.

Richtig behandelt geht Scharlach ganz schnell vorbei! Allerdings sollte man sich trotzdem 14 Tage schonen!

Alles Gute und einen schönen Urlaub!
K.