schwanger nach fg...?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bubu007 21.05.11 - 13:16 Uhr

huhu ihr lieben...

musste euch ja vor kurzen verlassen... hatte einen MA mit AS in der 20. woche.#stern wir sind immer noch doll traurig.:-(

nun hab ich aber sofort wieder einen eisprung gehabt. man kennt das ja, das gefühl, und auch von der berechnung her und dem ovu, kann es hin hauen. versteifen tu/will ich mich natürlich nich. nur hoffen tut man ja doch.

nun wollt ich mal gern wissen, ob ihr ähnliche erfahrungen habt. wie schnell seit ihr wieder schwanger geworden? und was hat dabei geholfen?

steinigt mich bitte nich... der kinderwunsch ist ungebrochen. und vielleicht größer denn je.

Beitrag von nanunana79 21.05.11 - 13:20 Uhr

Hey,

warum sollte ich Dich steinigen? Das muss jeder für sich entscheiden, wann man wieder soweit ist.

Ich habe nach der MA mit AS letzten Juli 2 Monate Pause gemacht und die Pille genommen.
Ich bin dann im ersten Zyklus danach wieder schwanger geworden und bisher ist alles gut gegangen (toi,toi,toi)

Ich wünsche Dir alles Gute

Beitrag von frickelchen... 21.05.11 - 13:41 Uhr

Hallo,

auch ich hatte im Juli 2010 einen Spontanabort ohne Ausschabung. Hatte sofort nach 14 tagen wieder einen ES und regelmäßigen Zyklus. Im 3 ÜZ war ich wieder schwanger und bin nun in der 36.SSW!
Wünsche dir alles alles erdenklich Gute und das es auch bei dir schnell wieder klappt.

LG Nico und Amy-Lee ET-30

Beitrag von lucyfe 21.05.11 - 13:43 Uhr

Ist mir leider auch passiert - letztes Jahr in der 5.SSW. Habe mich davon aber auch nicht abhalten lassen und wurde direkt nach der Abbruchblutung schwanger. Jetzt zähle ich die Tage zur Entbindung...;-)

Alles Gute!

Lucyfe

Beitrag von urchin 21.05.11 - 15:13 Uhr

Hi Du!
Tut mir leid, dass Du auch ein Sternchen verloren hast. 20SSW ist ja schon verdammt weit. Das war bestimmt schlimm. :-(
Ich hab Ende Maerz eine FG in der 9SSW gehabt. Wir haben auch den ersten ES sofort "genutzt" und ich bin jetzt schon wieder in der 10.SSW. Und bis jetzt sieht alles super aus. Ich kann das gut verstehen, dass Du nicht warten willst. Wenn Dein Koerper wieder fitt genug ist fuer eine neue SS, warum nicht?
Viel Glueck. Ich wuensch Dir dass es ganz bald klappt.
LG
urchin

Beitrag von bianca90 21.05.11 - 16:08 Uhr

Hey!
Bin ziemlich genau ein Jahr später wieder schwanger geworden! Hatte meine FG anfang der 11. Woche, bin jetzt in der 10.
Ich glaube es hat so lang gedauert, weil ich immer ziemlich daran geknabbert (mein Kinderwunsch war auch rieeesig) hab und mich auch hab hängen lassen Körperlich (keine Ahnung wie ichs anders beschreiben soll) Und als ich alles positiver im Leben gesehen hab +Frühliingsgefühle und guter Ernährung hats geklappt.
Naja ich wünsche dir viel viel Glück, dass alles super klappt.