Schnell mal ne frage zum HCG IUI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von laila10 21.05.11 - 13:35 Uhr

Einen wunderschönen sonnigen samstag allen;-)

Ich hab für meine insemination ausgelöst mit predalon 5000, hatte dann zwei tage später meine IUI und musste einen tag später nochmal 5000 IE
sowie nochmals drei tage später Predalon 5000 nachspritzen.

Jetzt wollt ich mal wissen ob das überhaupt so schnell raus ist bis zum bluttest, der wäre am 31.05

Liebe grüße

laila#winke#winke

Beitrag von cleopatra30 21.05.11 - 14:07 Uhr

Hallo! #winke
Wann hattest du denn die IUI??
Soviel wie ich weiß, kann das Labor zwischen eigenem und nachgespritztem HCG unterscheiden!
Einen vorzeitigen Urintest zu Hause kann ich dir bei der Menge HCG, die du spritzen mußtest allerdings nicht empfehlen! Der könnte nämlich noch HCG von den Spritzen anzeigen. War bei meiner letzten Kryo der Fall. Habe an TF+14 positiv getestet (11 Tage nach der letzten HCG spritze) und am selben Tag kam die Mens. :-[
Bei mir ist es genauso wie bei dir. Ich musste mit 5000 i.E. auslösen, dann am TF Tag nochmal 5000 i.E. und drei Tage später nochmal 5000 i.E. Brevactid spritzen. Habe BT am 30.05.
Ich wünsch dir viel #klee

GlG Cleo (TF+5 #verliebt)

Beitrag von laila10 22.05.11 - 12:05 Uhr

Hallo Cleo

hatte am 16.05 meine IUI....
Heute an IUI+6 hab ich so ziehmliches ziehen link da wo auch das ei war..
Ich hoffe sehr das es keine mensanzeichen sind.

Den Urintest werde ich mir dann auch klemmen bei der menge an Predalon
hab keine lust mich falsch zu freuen

ICh wünsch dir auch für deinen jetztigen versuch sehr viel glück

lg, laila

Beitrag von engelchen939 21.05.11 - 16:22 Uhr

#winke

hallo laila

also bei mir war das hcg 8 tage nach dem brecatic spritzen weg da war ein 10er sst negativ aber ich hab auch nur mit 5.000ie ausgelöst!

LG engelchen #winke

Beitrag von drallerhase 21.05.11 - 18:47 Uhr

bei mir war das hcg nach 4 tagen schon weg,habe einfach mal aus spass jeden tag getestet ab dem tag der auslösung. grüssle gabi

Beitrag von sonneuregen 22.05.11 - 09:56 Uhr

Wenn man von der Halbwertzeit von Predalon ausgeht, könnte es so sein:
1. Tag 5000 - 1. Spritze
2. Tag 2500
3. Tag 1250 - IUI
4. Tag 625 + 5000 2. Spritze
5. Tag 2812
6. Tag 1406
7. Tag 703 + 5000 3. Spritze
8. Tag 2850
9. Tag 1425
10. Tag 712
11. Tag 356
12. Tag 178
13. Tag 89
14. Tag 44
15. Tag 22
16. Tag 11
17. Tag 5 - 14. Tag nach IUI - BT 31.05.

So ist es in der Regel, es sei denn dein Körper baut es schneller ab. Vorher testen wird nicht viel bringen. Hab am 25.05. meinen BT nach meiner 2. IUI, musste nicht nachspritzen. SST war bei Predalon + 11 negativ und somit alles raus aus dem Körper. Beim BT wird auf das körpereigene HCG getestet, predalon verfälscht da nix.

Viele Grüße Sonneuregen

Beitrag von laila10 22.05.11 - 12:08 Uhr

Danke für deine ausführliche antwort, werde dann wohl einfach auf den BT warten in der hoffnung das ich nicht schon vorher meine mens bekomme
bin heute IUI + 6 und hab so nen doofes ziehen hoffe das es kein mensbote ist#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter