geht normale dünne fleecedecke zum pucken?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von monschi82 21.05.11 - 14:49 Uhr

will mir nciht unbedingt so ein teures pucktuch kaufen dahe rmeine frage:-D

Beitrag von zartbitter2009 21.05.11 - 14:55 Uhr

HI!

Ich würd ne dünne Baumwolldecke nehmen ;-) Ist atmungsaktiver... d.h. sie schwitzen net so schnell darin. War bei meinen wenigstens so ;-)

LG Zartbitter mit Jungs und Ü-#ei 19.SSW

Beitrag von ladyna79 21.05.11 - 15:00 Uhr

Ich hatte auch eine Fleecedecke genommen - allerdings war das im Winter.

Jetzt bei den Temperaturen wuerde ich auch lieber was atmungsaktiveres nehmen. Aber Du musst Dir nicht extra so ein Puckdingens kaufen. Eine Decke tut es auch ;-)

Beitrag von maerzschnecke 21.05.11 - 17:26 Uhr

Die meisten nehmen Moltontuch oder Spuckwindel (für heiße Tage).

Beitrag von mahaluma 21.05.11 - 18:09 Uhr

Habe auch gehört, dass pucken sogar mit zwei einfachen Mulwindeln geht.

Beitrag von saceradivina 21.05.11 - 19:14 Uhr

Wir haben unseren auch ab september da war 1. Monat alt, mit einer Ikea Fleecedecke gepuckt, ging super.
Jetzt wo es so warm ist würde ich vielleicht was dünneres suchen.

LG

Beitrag von meikkle 23.05.11 - 09:39 Uhr

Das haben wir auch so gemacht und unser Sohn (fast 3) liebt diese Decke heute noch immer sooo sehr, dass er keine weiteren Kuscheltiere, -tücher o.ä. braucht und wie Linus von den Peanuts immmer damit herumläuft. Dumm nur, dass es die bei Tchibo NIE wieder gab. Hoffentlich geht sie nie verloren.
LG Meikkle